Connect with us

Papenburg

Papenburg – Bombe nahe Campingplatz in Tunxdorf erfolgreich entschärft

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Die Bombe konnte um 17.45 Uhr erfolgreich entschärft werden (Foto: Matthias Brüning)

Papenburg. Nahe des Campingplatz in Tunxdorf ist am späten Montagnachmittag eine Bombe gefunden worden. Hierbei handelte es sich um eine 250kg schwere englische Bombe aus dem 2. Weltkrieg

Etwa 200 Personen mussten aus einem Radius von 1.000 Metern um den Fundort evakuiert werden,
bevor der Kampfmittelräumdienst die Entschärfung vornehmen konnte. Insgesamt 11 Personen wurden vorübergehend in der Turnhalle in der Dr.-Horstmann-Straße untergebracht.
Die Polizei sperrte alle Zufahrtswege zum Fundort weiträumig ab.

Die Zufahrtswege wurden von der Polizei abgesperrt (Foto: Matthias Brüning)


Um 17.45 Uhr kam dann die erlösende Nachricht, dass die Bombe erfolgreich entschärft werden konnte. Gefunden wurde das Überbleibsel aus dem 2. Weltkrieg von einem Sparziergänger in einem Wald, etwa 50 Meter abseits des Aulkenweg, am Campingplatz. Die Bombe war frei sichtbar zu finden. Spuren deuteten darauf hin, dass die Bombe zuvor aus dem Erdreich freigegraben wurde. Jedoch wurde dieser Fund nicht gemeldet. Weitere Bombenfunde in dem Wald seien nicht auszuschließen, so der Kampfmittelräumdienst. Dies gehe aus Luftbildaufnahmen hervor, die am Nachmittag aus der Zeit nach dem Krieg anfordert wurden. Der Wald soll in den nächsten Tagen dahingehend sondiert werden. Neben dem Kampfmittelräumdienst und der Polizei war auch die Feuerwehr Aschendorf vor Ort. Die Zusammenarbeit funktionierte zwischen allen Beteiligten einwandfrei.

Der Kampfmittelräumdienst machte die Bombe um kurz nach 18 Uhr zum Abtransport bereit (Foto: Matthias Brüning)


Neben der Polizei, dem Kampfmittelräumdienst war auch die Feuerwehr Aschendorf vor Ort (Foto: Matthias Brüning)

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meistgelesene Artikel:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen