Connect with us

Featured

Papenburg – Großbrand im Industriegebiet Nordhafen

Veröffentlicht vor

am

Papenburg. Auf dem Hafengelände gab es gestern Nachmittag einen Großbrand in einer Recycling-Firma. Gegen 17.15 Uhr brach das Feuer in einer offenen Halle an der Straße Ulmenhof aus. Dort lagerten rund 150 Tonnen Sperrmüll. Durch den Brand wurden Teile der Halle und große Mengen Holz zerstört.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Papenburg, Surwold, Dörpen, Aschendorf, Westoverledingen, Jemgum und Meppen waren mit fast 40 Fahrzeugen und knapp 250 Einsatzkräften vor Ort, um den Brand zu löschen. Das Feuer verursachte eine starke Rauchentwicklung, so dass Anwohner auch in der weiteren Umgebung gebeten wurden, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Auch das Technische Hilfswerk (THW) war mit Fachgruppen aus mehrenen Ortsverbänden am Einsatzort und unterstützten die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand noch am Abend unter Kontrolle bringen und schließlich komplett löschen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 250.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Papenburg funktionierte gut. Es gab regelmäßig Informationen über den Stand der Dinge. Der Landkreis Emsland hinkte dort leider etwas hinterher. Erst um 22.44 Uhr gab es eine erste „Warnung“ via App, dass auf Grund von Rauchentwicklung Fenster und Türen im betreffenden Bereich zu schließen sind, also 5,5 Stunden nach Brandausbruch.

Meldung der Stadt Papenburg um 20 Uhr

Um 22.44 Uhr warnt auch der Landkreis Emsland per eigener App vor der Rauchentwicklung

Der Einsatz war dann am Freitagmorgen um halb sechs zu Ende. „Danach sind alle Kameradinnen und Kameraden mit den Fahrzeugen wieder eingerückt. Es war eine lange Nacht. Aber die Zusammenarbeit und die Kameradschaft der vielen Wehren aus der gesamten Region war wirklich beeindrucken“, betont Stadtbrandmeister Josef Pieper. Auch Papenburgs Bürgermeister Jan Peter Bechtluft fügt hinzu: „Ein solcher Großbrand ist eine Herausforderung für alle Beteiligten. Ich darf im Namen der Stadt Papenburg allen Feuerwehrleuten, Mitgliedern des THW, der Rettungsdienste und der Schnellen Einsatzgruppe der Malteser sowie der Polizei und der Technischen Einsatzleitung des Landkreises Emsland sehr herzlich danken. Mit ihrem Können haben sie schlimmeres für unsere Stadt verhindert und das unter dem Einsatz ihrer Gesundheit. Den Kameradinnen und Kameraden, die noch ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten, wünschen wir eine schnelle Genesung.“ Mittlerweile konnten sieben der zehn Feuerwehrleute bereits wieder aus dem Krankenhaus nach Hause. Aktuell sind noch drei Feuerwehrleute zur Beobachtung im Papenburger Krankenhaus. „Wir gehen davon aus, dass auch diese Kameraden im Laufe des Tages wieder nach Hause können“, sagt Stadtbrandmeister Pieper.

Einen Film zu dem Brand gibt es hier zu sehen.

Zu einem Großbrand ist es Donnerstagabend im Industriegebiet im Nordhafen auf dem Gelände einer Holzrecycling-Firma gekommen. Dabei waren bis zum Freitagmorgen mehr als 300 Kräfte im Einsatz. (Foto: Stadt Papenburg)

 

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Advertisement

Kommende Events

  • 26.05.2022 @ 16:00 | Freilichtbühne Meppen
    Premiere: SHREK – Das Musical auf der Freilichtbühne Meppen am 26.05.
    » read more «
  • 28.05.2022 @ 20:00 | Theater Meppen
    Musikverein Rühle in Concert am 28. Mai im Theater Meppen
    » read more «
  • 28.05.2022 @ 22:00 | Bahnhofstr. 1, Meppen
    HAUSNUMMER 1 – Die Megaparty im Dreieck am 28.5.
    » read more «
  • 29.05.2022 @ 11:00 | Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
    Sögel – Fotoworkshop am Schloss am 29.05.
    » read more «
  • 09.06.2022 | Sportanlage Helter Damm
    Sportivationstag am 09. Juni in Meppen
    » read more «
  • 11.06.2022 | Johannesschule Meppen, Aula
    Meppen – Schüler der Johannesschule präsentieren Theaterstück „Herzenswunsch“
    » read more «
  • 11.06. - 12.06.2022 | Schloss Clemenswerth, Sögel
    Fest der Sinne auf Schloss Clemenswerth
    » read more «
  • 11.06.2022 @ 20:00 | Autohaus Kemper, Meppen
    Meppener Comedy-Nacht am 11.6. im Autohaus Kemper
    » read more «
  • 18.06.2022 @ 16:00 - 22:00 | Berentzen Hof, Haselünne
    Berentzen Summer-Party am 18. Juni in Haselünne
    » read more «
  • 19.06.2022 @ 19:00 | Forum Alte Werft
    Papenburg – Tickets für Jubiläumskonzert ab sofort erhältlich
    » read more «
  • 02.07.2022 @ 14:00 | Flugplatz Dankern
    Seminar gegen Flugangst am Flugplatz Dankern
    » read more «
  • 26.08.2022 | Emslandarena
    Open Air an der Emslandarena: Scooter
    » read more «
  • 28.08.2022 @ 20:00 | Emslandarena
    Jan Delay & Disko No.1 – Earth, Wind & Feiern LIVE – Open Air
    » read more «
  • 13.09.2022 @ 20:00 | Emslandarena
    Alvaro Soler In der Emslandarena
    » read more «
  • 21.10.2022 | Emslandarena
    The Temptations & Four Tops in der Emslandarena
    » read more «
  • 11.02.2023 | Emslandarena
    Ina Müller in der Emslandarena
    » read more «

Meistgelesene Artikel: