Connect with us

Papenburg

Papenburg – Hecke und Carport in Brand geraten

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto

Papenburg (ots). Am Mittwoch wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz in die Straße An der Höchte in Papenburg alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine Gartenhütte in Brand.

Beim Versuch das Feuer zu löschen verletzte sich der 76-jährige Eigentümer leicht. Die Hütte brannte völlig ab. Zudem wurden das angrenzende Wohnhaus sowie die Garage und ein Zaun bei dem Brand in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht bisher noch nicht fest. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Am Mittwochmittag mussten Polizei und Feuerwehr dann zu einem Einsatz in die Kapitän-Lange-Straße in Papenburg ausrücken. Ein Mann hatte beim Abflämmen von Unkraut eine Hecke in Brand gesetzt. Das Feuer konnte mit eigenen Mitteln gelöscht werden.

 

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: