Connect with us
Bild

Papenburg

„Papenburg heute“ – neue Ausgabe

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Foto: Stadt Papenburg

Papenburg. „Papenburg heute – Das Familienmagazin“ ist zurück aus der Sommerpause. Am Freitagabend wird die vierte Live-Sendung um 19 Uhr übertragen.

Die Live-Sendung ist auf dem Youtube-Channel von JUZ-TV zu sehen und wird darüber hinaus auch auf der Facebook-Seite von JUZ-TV gezeigt. Zum ersten Mal ist auch Bürgermeister Jan Peter Bechtluft zu Gast, der über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Stadt Papenburg berichtet wird.

„Wir freuen uns, berichten zu dürfen, dass dieses Format zukünftig jeden 1. Freitag im Monat ausgestrahlt wird. Viele interessante Gäste stehen noch auf der Liste, die wir zu uns einladen wollen. Die Resonanz auf die letzten Sendungen war so groß, dass wir dieses Format auch zukünftig weiter etablieren wollen“, berichtet Ragnar Wilke, Medienpädagoge der Stadt Papenburg. Die Sendung wird wieder von Dietmar Nee und Corinna Nehe moderiert. Musikalische Begleitung gibt es dieses Mal von Eleanor B. Rigby. Zuschauer sind während der gesamten Sendung aufgerufen, sich via Chat ins Gespräch einzubringen. Die Fragen werden live ins Studio gereicht und beantwortet.

Das Format „Papenburg heute“ verfolgt einen sozialpädagogischen Ansatz, in dem die Prävention und Lösung sozialer Probleme im Mittelpunkt stehen. Den Zuschauern sollen konstruktive Lösungen geboten werden, indem beispielsweise über das vielfältige Angebot von Fachleuten in Papenburg aufgeklärt wird, die vor Ort Tipps, Lebenshilfe, Service und neben Gesprächen auch Begegnungen anbieten. Auch in dieser Sendung gibt es daher wieder spannende Themen: Die finanziellen Auswirkungen durch die Corona-Pandemie kommen jetzt erst nach und nach ans Licht. Der Umgang mit diesem Thema beschäftigt Familien und Unternehmen nach wie vor.

Als weitere Gäste sind Lucas Telgen vom Familienkreis Downsyndrom Emsland e.V. eingeladen, der über den Corona-Alltag mit einem Kind mit Down-Syndrom berichten wird. Tamara Linke von der Schuldnerberatung der Diakonie berichtet über das Schuldenproblem für Verbraucher seit Corona. Bettina Kruthaup vom Präventionsnetzwerk SVEN referiert über Geschlechtsidentität und Gesellschaft. Ragip und Zabit Tulji, Söhne bosnischer Kriegsflüchtlinge, werden über ihren Status und die Probleme der Bürokratie sprechen. Jessica Röttgers wird über das Thema Umwelt und Basteln mit Kindern sprechen. Neben diesen Gästen ist auch eine Videokonferenz zum Thema Integration mit Ortsbürgermeisterin Marion Terhalle geplant.

JUZ-TV freut sich auf eine weitere Ausstrahlung und hofft auf viele interessierte Zuschauer und Fragen im Chat.

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen