Connect with us

Papenburg

Papenburg – JUZ-TV im Interview mit allen Kandidaten zur Bürgermeisterwahl

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

JUZ-TV Reporter Jonathan Spekker schneidet die Moderationen zur Wahlsendung. (Foto: Stadt Papenburg)

Papenburg. Nach langer Corona-Pause sind die JUZ-TV-Jugendredakteure aus dem Jugendzentrum Papenburg (JUZ) zurück mit einer politischen Sendung. Über zwei Wochen trafen sich die Reporter mit allen Kandidaten, die sich im September zur Bürgermeisterwahl stellen, für ein ausführliches Interview. Die Idee dazu entstand direkt in der ersten Redaktionssitzung nach den Corona-Lockerungen.

„Jugendliche sind am Gemeindeleben häufig sehr viel interessierter, als viele glauben“, so Ragnar Wilke vom JUZ-TV, der das Projekt medienpädagogisch anleitet. Die Fragen wurden über drei Wochen bearbeitet, die Formulierungen ausgefeilt. „Wir haben versucht, Jugend-Themen zu finden, die auch eine Brücke zu allen Bürgern und ihre Belange bauen“, so Henrike Bröring, die seit zwei Jahren in der Redaktion aktiv ist. „Dabei handeln die Fragen um die ersten Aufgaben nach der Kommunalwahl, über die Aufwertung der Innenstadt, Radwege in Papenburg, Themen zur Umwelt, Hallenbadneubau oder wie Politik junge Menschen erreichen möchte.

Insgesamt wurden den Kandidaten stets dieselben 16 Fragen gestellt, um die Angebote der Bewerber um das Amt des Stadtoberhauptes miteinander vergleichen zu können. Geführt wurden die Interviews größtenteils unter freiem Himmel in verschiedenen Stadtteilen. „Wenn das Wetter hielt, haben wir unsere Technik draußen aufgebaut“, so Mathis Kuper, der bei JUZ-TV für die Kameratechnik zuständig ist. Gedreht wurde mit dem parteilosen Kandidaten Johannes Pott auf der von Velen Anlage, mit dem parteilosen Ulli Kleinhaus im Campus Papenburg, mit Vanessa Gattung von der SPD im Arkadenhaus, mit Pascal Albers von der CDU vor der Bockwindmühle an der Wiek und mit der FDP-Kandidatin Marion Terhalle am Gut Altenkamp. Um den Menschen hinter der Kandidatur vorzustellen, hat JUZ-TV kurze Videos produziert, in denen Lebenslauf, berufliche Stationen oder Lieblingsfilme abgefragt wurden.

„Wir hoffen, dass es uns gelungen ist, den Kandidaten spannenden Antworten zu entlocken und viele Zuschauer interessante Themen entdecken werden“, so Emma Kruse, die mit der SPD-Kandidatin Vanessa Gattung das Gespräch im Arkadenhaus führte. Die Interviewreihe mit den Bürgermeisterkandidaten soll in Papenburg den Anfang bilden, um in Zukunft weitere politische Gespräche zu führen.

Alle Bürgermeisterinterviews sind online auf dem YouTube Kanal von JUZ-TV: www.youtube.com/JUZTVPapenburg

JUZ-TV Reporterin Emilia Busch moderiert einen Beitrag zur Wahlsendung an. (Foto: Stadt Papenburg)

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: