Connect with us

Papenburg

Papenburg – Museumsschiff im Hauptkanal ausgebrannt

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Innenbereich des Schiffes in Vollbrand. Eine Stunde später stieg immer noch Rauch aus dem Schiff empor (Foto: Matthias Brüning

Papenburg. Schreck in der Morgenstunde in Papenburg. Das Wahrzeichen der Stadt, die „Friederike von Papenburg“, das Museumsschiff vor dem Rathaus im Hauptkanal, ist durch ein Feuer schwer beschädigt worden. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt.

Das Feuer wurde laut Polizeiangaben um 7.24 Uhr gemeldet. Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Papenburg-Untenende, sowie Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren aus den Stadtteilen Obenende und Aschendorf eilten zum Einsatzort am Hauptkanal vor dem Rathaus. Laut ersten Informationen entstand der Brand im Inneren des Schiffes. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Innenbereich des Schiffes in Vollbrand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen (Foto: Matthias Brüning)


Foto: Matthias Brüning


Foto: Matthias Brüning

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: