Connect with us
Bild

Papenburg

Papenburg – Pieper letztmalig zum Stadtbrandmeister ernannt

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Bürgermeister Bechtluft händigt ihm in der Sitzung des Rates die Ernennungsurkunde aus und spricht ihm seinen Dank für den unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz aus. (Foto: Stadt Papenburg)

Papenburg. Der Rat der Stadt Papenburg hat in seiner Sitzung am Donnerstagnachmittag beschlossen, Herr Josef Pieper für eine weitere Amtszeit zum Stadtbrandmeister zu ernennen. Er wird damit für weitere knapp sechs Jahre in das Ehrenbeamtenverhältnis berufen.

Erstmalig wurde Herr Pieper 2002 zum damals jüngsten Stadtbrandmeister in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Papenburg ernannt. Neben dem jüngsten Stadtbrandmeister verzeichnet Pieper auch die längste Amtszeit. Das Amt des Stadtbrandmeisters wird für die Dauer von 6 Jahren ausgeübt. Die vierte und letzte Amtszeit könnte bis April 2026 andauern, da Josef Pieper dann sein 67. Lebensjahr vollenden wird – das zulässige Höchstalter für Stadtbrandmeister. Er hat bereits angekündigt, sein Amt vorher in jüngere Hände abzugeben.

 

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen