Connect with us
Bild

Papenburg

Papenburg – Regenschauer sorgen für Überschwemmungen

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Die Bewohner an der Moorstraße behalfen sich mit Eimer, Schaufel, Wischbesen und Handtüchern, um das Wasser aus ihren Wohnungen zu bekommen (Foto: Matthias Brüning)

Papenburg. Am Montagvormittag sorgte ein äußerst ergiebiger Regenschauer für überflutete Straßen, vollgelaufene Keller und Wohnungen in Papenburg. Besonders betroffen war der Bereich zwischen Moorstraße und Hauptkanal. Hier viel punktuell der meiste Niederschlag.

Gegen 11.40 Uhr gingen erste Notrufe bei der Leitstelle der Feuerwehr ein. Umgehend wurden die Feuerwehrhäuser in Papenburg und Aschendorf besetzt und die einzelnen Einsätze nach Dringlichkeit koordiniert.

Die Moorstraße stand auf mehreren hundert Metern komplett unter Wasser. Hier waren Einsatzkräfte der Feuerwehr Aschendorf mit mehreren Pumpen vor Ort um die Straße vom Wasser zu befreien.

Foto: Matthias Brüning

Mitarbeiter der Stadt Meppen sperrten die Straßen weiträumig ab. Auch vollgelaufene Keller und Wohnungen waren zu beklagen. Besonders getroffen hat es einen Neubau an der Moorstraße, welcher etwa 40 Zentimeter tiefer als die anderen Häuser liegt. Hier lief das Wasser in die Wohnungen des Erdgeschosses. Die Bewohner behalfen sich mit Eimer, Schaufel, Wischbesen und Handtüchern, um das Wasser aus ihren Wohnungen zu bekommen.

Foto: Matthias Brüning

Foto: Matthias Brüning

Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden von Anwohnern der Moorstraße mit Getränken versorgt.

Foto: Matthias Brüning

Wenige hundert Meter entfernt waren auch tiefliegende Gebäudeteile des Marien Krankenhauses überschwemmt worden. Im Innenhof des Krankenhauses stand das Wasser einen halben Meter hoch. Auch hier war die Feuerwehr mit Tauchpumpen im Einsatz gegen die Wassermassen und pumpte diese in den Hauptkanal. Im betreffenden Bereich kam es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen. Die Fahrzeuge mussten langsam über die ausgelegten Schlauchbrücken fahren. Dies führte zu Rückstaus bis zur B70.

Foto: Matthias Brüning

Foto: Matthias Brüning

In den anderen Teilen der Stadt und auch in den Nachbargemeinden ging es glimpflicher ab. Der stärkste Niederschlag fiel im Bereich der Moorstraße, Russellstraße, Kleiststraße und Hauptkanal.

Livevideo aus der Moorstraße ⤵️
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=654410105202522&id=632217136989587

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen