Connect with us

Papenburg

Papenburg – Steueramt, Stadtkasse und Information ziehen in Container

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Übersichtsbild über die zukünftigen jeweiligen Abteilungen. (Foto: Stadt Papenburg)

Papenburg. Wer das historische Rathaus in der Stadtmitte aufmerksam beobachtet, wird in den vergangenen Wochen regelmäßig ein Umzugsunternehmen wahrgenommen haben, welches unzählige Kartons und Möbelstücke aus dem Rathaus heraustransportiert und in neue Büroräumlichkeiten gebracht hat. Grund hierfür waren Auszüge diverser Abteilungen, die mit dem geplanten Abriss des Rathausanbaus einhergehen. 

Am kommenden Wochenende stehen die letzten Auszüge an: Der Fachdienst Steuern und Abgaben, die Stadtkasse und die Information/Auskunft einschließlich Telefonzentrale werden die im Januar aufgestellten Container im rückwärtigen Bereich des historischen Rathauses beziehen. Aktuell werden diese Umzüge vorbereitet und die ersten Kartons gepackt. Am Freitag und Montag (26. Februar und 1. März) sind der Fachdienst Steuern und Abgaben sowie die Stadtkasse geschlossen.

Im Container befinden sich die Stadtkasse, der Fachdienst Steuern und Abgaben sowie die Information/Auskunft. Direkt daneben ist über den Windfang der Fachbereich Ordnung zu erreichen. (Foto: Stadt Papenburg)

Die telefonische Erreichbarkeit des Rathauses unter der zentralen Rufnummer 04961 / 82-0 wird dauerhaft gewährleistet sein. Am Dienstag stehen die Mitarbeiter*innen in den neuen Räumlichkeiten im Rahmen der bekannten Öffnungszeiten zur Verfügung. Die Besuche in allen Verwaltungsstellen sind aufgrund der Covid-19-Pandemie auch weiterhin nur nach vorheriger Terminabsprache möglich. Termine können wie bisher entweder telefonisch, über OpenR@thaus oder via Mail vereinbart werden. Die Mitarbeiter*innen werden sie darüber informieren, wo sich die entsprechende Organisationseinheit aktuell befindet und wie sie dorthin gelangen.

Welche Abteilungen verbleiben dann noch im historischen Rathaus?

Im Rathaus-Altbau befinden sich auch weiterhin

  • im Erdgeschoss: der Bürgermeister, die Dezernenten und das Büro des Verwaltungsvorstandes. Auch die Post wird hier zentral bearbeitet.
  • im ersten Obergeschoss: Fachdienst Kämmerei und das Hochbaumanagement. Auch der historische Sitzungssaal befindet sich auf dieser Etage.
  • im zweiten Obergeschoss: der kaufmännische Teil der Zentralen Gebäudeverwaltung sowie das Rechnungsprüfungsamt.

Sofern ein Termin im historischen Rathaus vereinbart wurde, können die Besucher*innen durch die große Holztür ins Rathaus gelangen. Hier wird eine Klingel installiert. Auch der Briefkasten befindet sich hier. (Foto: Stadt Papenburg)

Ab Freitag, den 26. Februar, ist das historische Rathaus grundsätzlich für Besucherverkehr geschlossen. Sollten Termine im Rathaus – beispielsweise mit dem Verwaltungsvorstand – vereinbart worden sein, ist ein Zugang zum Gebäude über die große Holztür aus Sicht des Hauptkanals möglich. In diesem Eingangsbereich wird eine Klingel installiert, über die Bürger*innen und Besucher*innen ins historische Rathaus gelangen können.  Eine entsprechende Beschilderung wird in den nächsten Tagen angebracht. An diesem Eingang befindet sich auch ein Briefkasten, der täglich geleert wird. Möchten Bürger*innen lediglich ein Schriftstück an die Verwaltung richten, ist dies hierüber zu jeder Zeit möglich.

Jeglicher sonstiger Besucherverkehr wird auch zukünftig zunächst zur Information geleitet. Diese befindet sich im Container im rückwärtigen Bereich des Rathauses. Die Stadtverwaltung empfiehlt daher, direkt auf dem großen Parkplatz zu parken und die entsprechenden Anliegen zu erledigen.

Die Stadtverwaltung bittet alle Bürger*innen und Besucher*innen der einzelnen Verwaltungsstellen um Verständnis für diese vorübergehende Situation. Entsprechende Hinweistafeln, auf denen die Standorte der jeweiligen Abteilungen sichtbar werden, wurden bereits in Auftrag gegeben. Die Anbringung ist zeitnah geplant. Bei Fragen stehen die Mitarbeiter*innen zur Verfügung. Die einzelnen Standorte mit entsprechenden Öffnungszeiten sind darüber hinaus auch auf der städtischen Homepage dargestellt und werden regelmäßig aktualisiert.

Über die weiße Eingangstür direkt neben der Garage ist die technische ZGV zu erreichen. (Foto: Stadt Papenburg)

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: