Connect with us

Meppen

Pkw mit 4 Insassen gerät nach Überschlag auf B402 in Brand

Veröffentlicht vor

am

Die Feuerwehr aus Schöninghsdorf löschte das brennende Auto (Foto: Matthias Brüning)

Meppen/Schöninghsdorf. Auf der B402 ist es am Samstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Insgesamt vier Personen wurden hierbei verletzt. Das Fahrzeug geriet sofort in Brand.

Der Unfall ereignete sich gegen 21.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Schöninghsdorf und Meppen-Nord in Fahrtrichtung Meppen. Ein mit vier jungen Niederländern besetzter Pkw geriet in einem Baustellenbereich auf die falsche linke Fahrspur. Hier fuhren sie dann über einen auf der Straße liegenden Schotterhaufen, der wie ein Katapult wirkte.

Der Fahrzeug fuhr über diesen auf der Fahrbahn liegenden Schotterhaufen (Foto: Matthias Brüning)

Der Pkw überschlug sich mehrfach und ging sofort in Flammen auf. Alle vier Insassen (3×19, 1×20 Jahre alt) konnten sich glücklicherweise rechtzeitig selber aus dem Fahrzeug befreien, bevor das Auto dann lichterloh in Flammen stand.

Foto: Matthias Brüning

Die Feuerwehren aus Schöninghsdorf und Meppen sowie mehrere Rettungswagen rückten zur Unfallstelle aus. Allerdings gestaltete sich die Anfahrt der Rettungskräfte aufgrund der Baustellensituation sehr schwierig, so Helmut Grommel, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Schöninghsdorf. Erst über eine Notzufahrt an der niederländischen Grenze konnte die Feuerwehr auf die B402 in Fahrtrichtung Meppen auffahren. Die Auffahrten in Schöninghsdorf sind momentan gesperrt. Polizei und Rettungsdienst hatten dieselben Probleme. Dies kostete einige Zeit. Glücklicherweise war niemand schwer verletzt oder im Fahrzeug eingeklemmt.

Die Rettungskräfte hatten aufgrund der Baustellensituation Schwierigkeiten zur Einsatzstelle zu gelangen (Foto: Matthias Brüning)

Der Rettungsdienst brachte die Verletzten ins Krankenhaus nach Emmen (NL). Es entstand ein langer Rückstau. Die Fahrbahn war bis die späten Nachtstunden für Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Das Fahrzeug brannte vollständig aus (Foto: Matthias Brüning)

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: