Connect with us

Lingen

Radlerland Emsland: Touristen schätzen Angebot seit Jahren

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Radfahren im Emsland ist beliebt wie eh und je. Im deutschlandweiten Vergleich belegt das Emsland den fünften Platz.

Seit Jahren rangiert der Landkreis Emsland unter den ersten zehn der beliebtesten Radregionen Deutschlands. Auch in diesem Jahr sichert sich das Emsland einen Platz und belegt den fünften Rang in der Beliebtheitsskala.

Das gab der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) am vergangenen Mittwoch (10. März) bei der Vorstellung seiner aktuellen Radreiseanalyse bekannt. Bereits in den vergangenen Jahren konnte der Landkreis Emsland als Radreiseziel überzeugen und sich bei den Bewertungen im Spitzenbereich behaupten. „Schon seit 2013 rangiert das Emsland in der Rangliste der zehn beliebtesten Radreiseregionen“, freut sich Landrat Marc-André Burgdorf.

Nicht zuletzt gelinge dies durch ein gut ausgeschildertes und ausgebautes Radwegenetz sowiefamilienfreundliche Unterkünfte und Angebote wie das Emsland Koffertaxi und den Emsland RADexpress, der kombinierte Reisen mit Bus, Bahn und Rad quer durchs Emsland ermöglicht. Auch im Bereich der Urlaubs- und Radtourenplanung kann das Emsland punkten: Der Emsland-Radtouren-Planer und die mobile Emsland App ermöglichen eine individuelle Radtourenplanung vor und während der Radreise.

„Das Emsland belegt darüber hinaus den sechsten Platz der meist befahrenen Radregionen in Deutschland. Radtouristen schätzen das Emsland! Diese starke Position ist das Ergebnis langjähriger Investitionen in die Schaffung und Instandhaltung einer hochwertigen Radinfrastruktur, in die der Landkreis Emsland fortwährend investiert“, erklärt Burgdorf und gibt einen Ausblick: „Bis zum Ende des Jahres wird das beliebte Fahrradknotenpunktnetz flächendeckend im Emsland eingeführt. In diesem Zuge ist das 3.500 km umfassende emsländische Radwegenetz nochmals optimiert und um 580 Kilometer verdichtet worden.“

Die Ergebnisse der ADFC-Radreiseanalyse beruhen auf einer Befragung von insgesamt über 10.000 Personen. Detaillierte Ergebnisse der ADFC-Radreiseanalyse werden in der nächsten Sitzung des Ausschusses für Kultur und Tourismus am 18. März 2021 vorgestellt.

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: