Connect with us

Meppen

Räuberischer Diebstahl im Drogeriemarkt in der MEP

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Meppen (ots) – Am Mittwochabend kam es in einem Drogeriemarkt in der Einkaufsmall MEP zu einem räuberischen Diebstahl. Gegen 19:10 Uhr betrat ein unbekannter männlicher Täter die Drogerie und steckte zwei Flaschen Parfum in seine Jackentasche.

Bei Verlassen des Geschäftes wurde der Alarm ausgelöst. Eine Angestellte des Marktes folgte dem Täter und forderte ihn auf stehen zu bleiben.

Der unbekannte Mann drehte sich daraufhin um, schlug der Angestellten gegen den Oberkörper und rannte mitsamt dem Diebesgut davon. Der südländisch aussehende Mann soll zwischen 25-30 Jahre alt und ca. 170 cm groß gewesen sein. Er war mit einer dunklen Jacke sowie einer dunklen Hose bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Meppen unter der Rufnummer (05931-9490) in Verbindung zu setzen.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

kostenlos weiterlesen
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen