Connect with us

Meppen

Rettungshubschrauber landet in Meppen

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Nahe der Fullener Straße im Stadtteil Esterfeld ging ein Rettungshubschrauber zur Landung (Foto: Matthias Brüning)

Meppen. Am Sonntagvormittag ist es im Stadtteil Esterfeld zu einem medizinischen Notfall gekommen. Ein Rettungshubschrauber ging nahe der Fullener Straße auf einer Wiese zur Landung, um dort einen Notarzt abzusetzen.

Der Notfall ereignete sich gegen 9.45 Uhr in der Königsberger Straße. Ein Rettungswsgen des Deutschen Roten Kreuz (DRK) machte sich umgehend auf den Weg zum Notfallort. Aufgrund eines anderen Einsatzes war jedoch das in Meppen stationierte Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Notarzt zu dem Zeitpunkt nicht abkömmlich. Die Rettungsleitstelle entsendete daraufhin einen in der Nähe befindlichen Rettungshubschrauber (RTH) mit einem Notarzt. Dieser ging an der Fullener Straße am Stadtrand von Meppen zur Landung.

Fußläufig machte sich die Besatzung auf den Weg in die nahegelegene Siedlung. Die Polizei wurde zur Unterstützung herangezogen, um den Notarzt mit ihrem bodengebundenen Fahrzeug zum Einsatzort in die Königsberger Straße zu bringen.

Auf einer Wiese an der Fullener Straße ging der Hubschrauber zur Landung (Foto: Matthias Brüning)

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: