Connect with us

Papenburg

Rhede – 39-jährige Frau bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto: Matthias Brüning

Rhede. Drei Personen haben sich gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Borsum zum Teil lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Der 40-jährige Fahrer befuhr mit seinem PKW gegen 16:25 Uhr die Straße Auf der Marsch aus Heede kommend in Richtung Rhede, als er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Die 39-jährige Beifahrerin wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Hierbei zog sie sich lebensgefährliche Verletzungen zu. Der Fahrer sowie ein siebenjähriges Kind wurden bei dem Unfall schwer verletzt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Neben dem Rettungsdienst war die Feuerwehr aus Rhede war mit drei Fahrzeugen und 10 Einsatzkräften vor Ort.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: