Connect with us
Bild

Papenburg

Sanierung des Brückenbauwerks “Goldfischdever” bei Lehe

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto

Ab dem 17. August ist auf der Bundesstraße 70 bei Lehe mit Behinderungen zu rechnen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lingen mit.

Grund hierfür sind Sanierungsarbeiten an der Brücke zur Überführung des Wasserlaufes „Goldfischdever“ im Zuge der Bundesstraße 70 bei Lehe. Die Sanierung sieht unter anderem die Erneuerung der Brückenkappen, der Geländer, der Abdichtung sowie des Fahrbahnbelages vor. Die Bundesstraße 70 wird während der Sanierungsarbeiten in der Zeit vom 17. August bis voraussichtlich zum 9. Oktober halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Die Kosten für die gesamte Maßnahme liegen bei rund 285.000 Euro und werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen. Der Geschäftsbereich Lingen bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen