Connect with us

Meppen

Schnelles Internet für Bokeloh und Hemsen östlich der B70

Veröffentlicht vor

am

(v.  l.) Ortsvorsteher Hubert Neesen (Hemsen) und Hubert Kruse (Bokeloh), Westenergie-Kommunalbetreuer Hermann-Josef Jansen, Michael Gohmann vom E.ON-Vertrieb, Kreisdezernent Michael Steffens und Bürgermeister Helmut Knurbein trafen sich zum Auftakt der Vorvermarktung in Meppen (Foto: Stadt Meppen)

Meppen. Nachdem die Westenergie Breitband GmbH bereits viele Teile des Emslandes und auch diverse Ortsteile und Baugebiete in Meppen an das Glasfasernetz angeschlossen hat, plant das Unternehmen nun die nächsten Projekte in der Region: In Teilen von Bokeloh und Hemsen östlich der B70 startet die Westenergie Breitband nun mit den Planungen für einen weiteren Teilausbau.

Bei Erreichen einer entsprechenden Vorvermarktungsquote sollen die Bauarbeiten schon bald starten und das Gebiet in Ftth-Bauweise (Ftth = Fiber to the home) erweitert werden, d.h. dass die ultraschnellen Glasfaserverbindungen direkt bis in die Häuser der Kunden gelegt werden.

Die Westenergie Breitband GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Westenergie AG und zuständig für den Ausbau des Breitbandnetzes in den Städten und Gemeinden. Die Baumaßnahmen werden durch die Westnetz GmbH, Verteilnetzbetreiber der Westenergie, geplant und koordiniert. Die Ansprache von Kunden im Ausbaugebiet und der Vertrieb von passenden Breitbandprodukten erfolgt durch die E.ON Energie Deutschland.

 

„Mit diesem Ausbau sind die Anwohner zukunftssicher aufgestellt, denn die Glasfaserkabel werden direkt bis in die Gebäude verlegt. Jedes Haus im Ausbaubereich erhält seinen eigenen Glasfaseranschluss“, erläutert Bürgermeister Helmut Knurbein. „Künftig stellen für die Kunden im neu erschlossenen Gebiet je nach Vertrag Übertragungsraten von bis zu 1.000 Megabit kein Problem mehr dar“, zeigt Hermann-Josef Jansen, Kommunalmanager bei Westenergie, die künftigen Möglichkeiten auf. „Gerade für Gewerbe und Industrie können die Übertragungsraten im Gigabitbereich wichtig sein. In jedem Fall ist ein hochleistungsfähiges Breitbandnetz in unserer Stadt besonders wichtig für die weiterhin positive wirtschaftliche Entwicklung“, so Alexander Kassner, Wirtschaftsförderer der Stadt Meppen.

Aber: Damit das schnelle Internet auch wirklich kommt, sind jetzt die Bürgerinnen und Bürger gefragt. Das Angebot richtet sich aktuell an insgesamt fast 600 Adressen in Teilen von Hemsen und Bokeloh. Nur, wenn in diesem Gebieten genug Interessentinnen und Interessenten bereits jetzt eine Grundstückseigentümererklärung und ein dazugehöriges E.ON Highspeed-Produkt abschließen, werden die Bauarbeiten auch tatsächlich in Angriff genommen. „Daher ist es wichtig, dass die Anwohner jetzt aktiv werden“, macht Bokelohs Ortsvorsteher Hubert Kruse deutlich.

Mit dem weiteren Fortschritt beim Breitbandausbau können die weißen Flecken im Emsland weiter Stück für Stück beseitigt werden. „Gerade in der jetzigen Zeit mit Home-Office und Home-Schooling zeigt sich, wie wichtig eine stabile und hochleistungsfähige Breitbandverbindung ist“, ergänzt Hemsens Ortsvorsteher Hubert Neesen.

Der Glasfaser-Ausbau wird umgesetzt, wenn sich mindestens 40 Prozent der betroffenen Adressen dafür entscheiden, E.ON-Highspeed-Kunde zu werden. Interessierte erhalten im Internet unter der Adresse www.eon-highspeed.com weitere Informationen und einen Überblick über die Angebote. Gerne kommt auch ein E.ON-Highspeed-Experte für ein persönliches Gespräch nach Hause. Interessierte nehmen bestenfalls unter glasfaserausbau-nord@eon.de Kontakt auf. Die sogenannte „door-to-door-Vermarktung“ startet Anfang Mai. Für den 11. Mai wird zudem eine Online-Informationsveranstaltung für interessierte Bürgerinnen und Bürger angeboten. Auf www.eon.de/bokeloh können sich alle Interessierten bereits jetzt kostenfrei anmelden.

Darüber hinaus werden die potenziellen Kunden in den nächsten Wochen angeschrieben und über den möglichen Ausbau informiert. Bis Ende Juli müssen sich die Kunden für einen Hausanschluss und einen E.ON Highspeed-Vertrag entscheiden – dann steht fest, ob die Quote erreicht wurde und der Ausbau in Bokeloh und Hemsen tatsächlich in Angriff genommen werden kann.

Alle Anwohnerinnen und Anwohenr im Ausbaugebiet, die einen E.ON-Highspeed Telefonie-/ Internetdienst im Rahmen der Vorvermarktung bis 31. Juli abschließen, erhalten den Glasfaseranschluss kostenfrei bis ins Gebäude. Nach diesem Stichtag ist kein kostenloser Anschluss mehr möglich. Dann werden die regulären Anschlussgebühren von aktuell bis zu 1.547 Euro fällig.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
1 Kommentar

1 Kommentar

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Advertisement

    Kommende Events

    • 26.06. - 14.12.2022 | Gedenkstätte Esterwegen
      Sonderausstellung „Dimensionen eines Verbrechens. Sowjetische Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg“
      » read more «
    • 16.08.2022 @ 17:00 | Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
      Sögel – Führung anlässlich des 322. Geburtstages von Clemens August
      » read more «
    • 18.08.2022 @ 17:30 | Aula Heinrich-Middendorf-Oberschule, Bokeler Straße 26
      Papenburg – Öffentlichkeitsbeteiligung zur Planung
      » read more «
    • 20.08.2022 @ 11:00 - 17:00 |
      Tag der Wasserrettung am Lohner See am 20. August
      » read more «
    • 20.08.2022 @ 16:00 - 18:30 | Marktplatz Meppen (Fußgängerzone)
      Vorletzter Meppener Sommergarten am 20.08. in diesem Jahr
      » read more «
    • 21.08.2022 @ 19:00 | Theater Meppen
      Tratsch im Treppenhaus im Theater Meppen am 21.08.
      » read more «
    • 26.08.2022 | Emslandarena
      Open Air an der Emslandarena: Scooter
      » read more «
    • 27.08.2022 |
      Meppen – Busexkursion zur Gedenkstätte Esterwegen am 27. August
      » read more «
    • 27.08.2022 @ 09:00 - 13:00 | TC Erika/Altenberge
      Fortbildung – Ist „Boule“ überhaupt Sport?
      » read more «
    • 27.08.2022 @ 20:00 | Theater an der Wilhelmshöhe, Lingen
      25 Jahre Ems-Vechte-Welle; Konzert von „The Rest is Noise“ am 27. August im Theater an der Wilhelmshöhe
      » read more «
    • 28.08.2022 @ 14:30 | Rathaus Meppen
      Meppen – Countdown zum Fest der Kulturen
      » read more «
    • 28.08.2022 @ 20:00 | Emslandarena
      Jan Delay & Disko No.1 – Earth, Wind & Feiern LIVE – Open Air
      » read more «
    • 02.09.2022 @ 11:00 - 15:00 | Pro Mobil Meppen, Dieselstr. 36
      Tag der offenen Werkstatt bei Pro Mobil in Meppen
      » read more «
    • 09.09. - 15.09.2022 |
      Lingen – 20. Internationales Fest der Puppen vom 09. bis 15.09.
      » read more «
    • 09.09. - 11.09.2022 |
      Classic Computing Ausstellung vom 09. bis 11.09. in Lingen
      » read more «
    • 13.09.2022 @ 20:00 | Emslandarena
      Alvaro Soler In der Emslandarena
      » read more «
    • 30.09. - 01.10.2022 | Emswiesen, Hafenstraße
      Stadt Haren und Westenergie laden zum Open-Air-Kino am 30.09. & 01.10.22 ein
      » read more «
    • 21.10.2022 | Emslandarena
      The Temptations & Four Tops in der Emslandarena
      » read more «
    • 03.12. - 04.12.2022 | Schloss Clemenswerth
      Advent auf Schloss Clemenswerth – Aussteller können sich bewerben
      » read more «
    • 11.02.2023 | Emslandarena
      Ina Müller in der Emslandarena
      » read more «

    Meistgelesene Artikel: