Connect with us

Papenburg

Sögel – Schwertransport verliert Ladung

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Der 250 Tonnen schwere Behälter kam im Seitenraum der Straße zum Liegen (Foto: Leserfoto privat)

Sögel (ots). Im Rahmen des geplanten Schwertransport von zwei Kohlendioxidbehälter ist heute Mittag gegen 11:48 Uhr einer der zwei Auflieger samt Behälter zur Seite gekippt.

Der Schwertransport startete wie geplant gegen 07:00 Uhr von Haselünne-Flechum in Richtung Industriehafen Dörpen. Aus bislang ungeklärter Ursache kippte auf dem Hümmlinger Ring in Sögel die Ladefläche des voranfahrenden Transporters samt geladener Fracht zur Seite.

Der 250 Tonnen schwere Behälter kam im Seitenraum der Straße zum Liegen. Für die Bergung des Behälters wird der Hümmlinger Ring zwischen der L53 und dem Torffehnsweg in den kommenden Tagen gesperrt. Derzeit laufen die Ermittlungen, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Die Samtgemeinde Sögel informierte die Bevölkerung bereits in einem Facebookbeitrag

Screenshot des Facebookbeitrags der Samtgemeinde Sögel

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.