Connect with us

Featured

Stadt Meppen feiert Tag des Ehrenamtes

Veröffentlicht vor

am

Meppen. Im Emslandsaal Kamp haben die Stadt Meppen und knapp 600 anwesende Gäste den Tag des Ehrenamtes gefeiert. Ein buntes Showprogramm und Ehrungen standen an diesem Abend auf dem Plan. Der Musikverein Rühle eröffnete mit flotten Klängen, pünktlich um 19 Uhr die Veranstaltung, bevor dann das Moderatoren-Team um Annika Künnemann und Jens Menke die offizielle Eröffnung vornahmen. Der Saal war bis auf den letzen Sitzplatz gefüllt, als dann Bürgermeister Helmut Knurbein mit den Worten: „Heute wollen wir die Menschen würdigen, die mit ihrem Wirken das Rückgrat unserer Gesellschaft bilden. Menschen, die Zeit und Energie einsetzen, um andere Menschen zu unterstützen und ihnen zu helfen. Menschen wie Sie!“

Die Grußworte von Bürgermeister Helmut Knurbein kamen gut an (Foto: Matthias Brüning)

Neben zahlreichen Showacts traten auch die aus dem RTL Supertalent bekannten „Dry Dudes“ auf und begeisterten das Publikum. Auch für das leibliche Wohl war an diesem Abend mit leckeren Häppchen und Getränken auf allen Tischen gesorgt. Als problematisch stellte sich im Anschluss der Ehrungen das Gruppenfoto heraus. Es gab so viele Geehrte, dass sie kaum alle auf ein Foto passten. Mit ein paar Schritten zurück und mit Stühlen unter den Füßen klappte es dann doch 😉

Alle Geehrten haben sich zu einem Gruppenfoto aufgestellt. Die Namen und wofür sie geehrt wurden findet ihr weiter unten im Artikel (Foto: Matthias Brüning)


(WEITERE FOTOS FINDET IHR GANZ UNTEN IM ARTIKEL)

Für die gesamte Technik an diesem Abend waren wieder einmal die Kleinstadtkinder aus dem Jam verantwortlich. Licht, Ton, Videoaufnahmen und vieles mehr, lieferten sie in Perfektion ab.

Das Team der Kleinstadtkinder hatte alles voll Griff

Folgende Sportler wurden geehrt:

Westernreiten
Reit- und Fahrverein Neu-Versen
Maren Ottens
2. Platz Landesmeisterschaft Ranch Riding Jugend
2. Platz Landesmeisterschaft Western-Pleasure Jugend
3. Platz Landesmeisterschaft Western-Horsemanship Jugend
Trainer: Alexander Eck

Sonja Tigelaar
3. Platz Landesmeisterschaft Junior Ranch Riding
Daniel Tigelaar
2. Platz Landesmeisterschaft Senior Reining
Bianka Böllering
1. Platz Landesmeisterschaft Trail Jungpferde 5 jährig
2. Platz Landesmeisterschaft Junior Trail
Trainerin: Carmen Voigtland

Schießen
Schießsportverein Meppen
Christof Hicke
3. Platz Landesmeisterschaft Perkussionspistole

Andre Hüser
3. Platz Landesmeisterschaft Perkussionsgewehr

Kai Groth
1. Platz Landesverbandsmeisterschaft (mit der Mannschaft) 25m Revolver 44 Magnum
3. Platz Landesmeisterschaft 25m Revolver 44 Magnum

Jens Jüngerhans
1. Platz Landesverbandsmeisterschaft (mit der Mannschaft) 25m Revolver 44 Magnum
1. Platz Landesverbandsmeisterschaft 25m Revolver 44 Magnum
2. Platz Landesmeisterschaft 25m Pistole 9mm

Viktor Schwabauer
1. Platz Landesverbandsmeisterschaft (mit der Mannschaft) 25m Revolver 44 Magnum

Fußball
SV Meppen
Erik Geesmann
Länderpokalsieg der U18 Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB)
Trainer: Michael Wester

Julia Kassen, Emma Richter, Patrizia Janssen, Jasmin Jabbes, Sarah Jabbes, Rebecca Schäfer, Viola Schäfer
Berufung in die Juniorinnen Nationalmannschaft
Trainer: Birgit Niemeyer, Roger Müller, Theo Dedes

Marie Bleil und Mala Bosse
Norddeutscher Meister mit der NFV U14 Auswahl
Trainerin: Veronika Klöppel

C-Juniorinnen
Liz Lübbert zur Lage, Talea Müller, Mala Bosse, Franziska Rudel, Lina Wallbaum, Manon Hendriks, Marie Bleil, Andra Marie Benkens, Jasmin Lenkering, Eva Holtmeyer, Marlen Heft, Emma Keuter, Emma Gersema, Femke Lichtendonk, Maja Pollmann, Klara Borgmann, Chiara Kösters, Maria-Helene Blanke, Joelin Gnaß, Carla Steenken
Futsal Vize-Meister Niedersachsen
Futsal Norddeutscher Meister
Trainer: Veronika Klöppel, Heinz Josef Wolters

Geflügelzucht
GZV Meppen u. Umgebung e.V.
Bernhard Hüser (Leider ist Bernhard Hüser im Januar 2019 verstorben. Trotzdem möchten wir Ihn ehren, denn seine Frau wird die Zucht der Hühner weiterführen)
Deutscher Meister der Rassegeflügelzucht in der Abteilung Große Hühner (Deutsche Wyandotten gestreift)

Leichtathletik
LAV Meppen
Marit Schute
Berufung in den DLV-Bundesnachwuchskader 2
1. Platz Landesmeisterschaft 3000m Halle
1. Platz Landesmeisterschaft Crosslauf 2310m
1. Platz Norddeutsche Meisterschaft 3000m
1. Platz Landesmeisterschaft 2000m
1. Platz Ländervergleichskampf über 3000m
2. Platz Deutsche Jugend Meisterschaft 3000m
2. Platz Landesmeisterschaft 3000m
3. Platz Norddeutsche Meisterschaft 1500m
Trainer: Klaus Bohn

Leonie Theisling, Paula Martens, Charlotte Sur, Marit Schute
2. Platz Landesmeisterschaft DJMM Gruppe 2
Trainer: Christian Angermann

SV Union Meppen
Julia Todt
2. Platz Landesmeisterschaft Speerwurf
2. Platz Landesmeisterschaft 80m Hürden
2. Platz Landesmeisterschaft Blockmehrkampf Sprint/Sprung

Lana Teiken
1. Platz Landesmeisterschaft Weitsprung
2. Platz Landesmeisterschaft Blockmehrkampf Lauf
Trainer: Hermann Schnieders

Amelie Vedder
1. Platz Landesmeisterschaft 800m
1. Platz Landesmeisterschaft 400m
Trainer: Gerd Janning

Martin Janning
1. Platz Norddeutsche Meisterschaft Werfer-Fünfkampf
1. Platz Landesmeisterschaft Werfer-Fünfkampf
3. Platz Deutsche Meisterschaft Werfer-Fünfkampf (M60)

Rudern
WSV Meppen
Sacharja Wellmer
3. Platz Landesmeisterschaft
Trainer: Klaus Wahmes

Schwimmen
TV Meppen
Felix Berling
Landesjahrgangsmeisterschaften (LB)
3. Platz 100m Brust
Landeskurzbahnmeisterschaften
3. Platz 50m Brust
3. Platz 50m Freistil
3. Platz 100m Lagen
3. Platz 200m Brust

Nicole Heidemann
Norddeutsche Meisterschaften (offen)
1. Platz 50m Brust
Landesmeisterschaften (offen)
1. Platz 50m Brust
Landeskurzbahnmeisterschaften (offen)
1. Platz 50m Brust
Deutsche Masters kurze Strecke (LB)
1. Platz 50m Freistil (AK 35)
1. Platz 50m Brust (AK 35)
1. Platz 100m Brust (AK 35)
1. Platz 50m Schmetterling (AK 35)
1. Platz 100m Schmetterling (AK 35)
1. Platz 200m Lagen (AK 35)
1. Platz 4x50m Lagen
2. Platz 4x50m Freistil

Nicole Heidemann
Deutsche Masters (KB)
1. Platz 50m Freistil (AK 35)
1. Platz 50m Rücken (AK 35)
1. Platz 100m Brust (AK 35)
1. Platz 100m Schmetterling (AK 35)
1. Platz 100m Lagen (AK 35)

Victoria Buß
Landesjahrgangsmeisterschaften (LB)
3. Platz 50m Brust

Sandra Geiger
Deutsche Masters kurze Strecke (LB)
1. Platz 4x50m Lagen
2. Platz 50m Freistil (AK 40)
2. Platz 100m Freistil (AK 40)
2. Platz 4x50m Freistil

Manfred Schild
Deutsche Masters kurze Strecke (LB)
1. Platz 100m Brust (AK 65)
2. Platz 50m Brust (AK 65)
Landes Masters Meisterschaften (KB)
1. Platz 50m Brust
1. Platz 100m Brust
2. Platz 100m Freistil
3. Platz 50m Freistil
3. Platz 100m Lagen

Ina Wester
Deutsche Masters kurze Strecken (LB)
1. Platz 4x50m Lagen
2. Platz 4x50m Freistil

Julia Otten
Deutsche Masters kurze Strecken (LB)
1. Platz 4x50m Lagen
2. Platz 4x50m Freistil
Trainer: Nicole Heidemann, Matthias Menke, Tanja Andrzejewski, Niklas Jansen, Arjan Steenkamp, Manfred Schild

Schwimmverein Haren
Emma Christin Bartels
Landesmeisterschaften (LB)
3. Platz 400m Lagen
Landesmeisterschaften (KB)
2. Platz 400m Lagen
Trainer: Heike Janning, Heiko Bartels

SC Twist
Sabrina Rakers
Landesmeisterschaften
2. Platz 50m Rücken (AK 25)
Trainerin: Ann-Christin Dreyer

Ringen
TV Meppen
Fynn Jaspers
3. Platz Landesmeisterschaft (AK C)
Albert Geiger
3. Platz Landesmeisterschaft (AK B)
Artur Gaas
2. Platz Landesmeisterschaft (AK B)
David Krieg
2. Platz Landesmeisterschaft (AK B)
Rachim Dalnaev
3. Platz Landesmeisterschaft (AK C)
Rodion Bernwald
3. Platz Landesmeisterschaft (AK C)
Mohammed Jamshidi
1. Platz Landesmeisterschaft
Semön Bernwald
3.Platz Landesmeisterschaft (AK D)
Damian Helmut
1.Platz Landesmeisterschaft (AK D)
Gabriel Letner
2.Platz Landesmeisterschaft (AK D)
Anna Larissa Lies
3.Platz Deutsche Meisterschaft (AK B)
Trainer: Dimtirij Gaas

Tischtennis
Spvg. Oldendorf
Finja Hasters
1. Platz Landesranglistenturnier
3. Platz Landesindividualmeisterschaft Doppel

Rhönradturnen
LAV Meppen
Hannah Otten
2. Platz Norddeutsche Meisterschaft AK17/18
2. Platz Landesmeisterschaft AK 17/18

Leonie Martynov
1. Platz Landesmeisterschaft AK 9/10
1. Platz Landesmeisterschaft Schüler AK 11/12

Helen Dittmann
1. Platz Landesmeisterschaft AKL 25-29
Carina Hogarz
1. Platz Landesmeisterschaft AKL 17/18
1. Platz Landesmeisterschaft Rhönrad-Sprung
3. Platz Landesmeisterschaft Rhönrad-Spirale
3. Platz Norddeutsche Meisterschaft AKL 17/18

Emely Otten
2. Platz Norddeutsche Meisterschaft AK 13/14
2. Platz Landesmeisterschaft AK 13/14

LAV Meppen
Mia Lucia Moorkamp
2. Platz Landesmeisterschaft Schüler AK 9/10
3. Platz Landesmeisterschaft AK 9/10

Maya Abdul Monyam
1. Platz Landesmeisterschaft Schüler AK 9/10
1. Platz Landesmeisterschaft AK 9/10

Celina Lampe
1. Platz Norddeutsche Meisterschaft AK 13/14

Maja Wiebe
3. Platz Landesmeisterschaft AK 7/8

Christina Wulf-Moorkamp
1. Platz Norddeutsche Meisterschaft AKL 40+
2. Platz Landesmeisterschaft
Trainerin: Christina Wulf-Moorkamp

Karate
Karateverein Meppen
Lena-Sophie Schöler
1. Platz Deutsche Meisterschaft Selbstverteidigung
Sarah Lewandowski
1. Platz Deutsche Meisterschaft Kihon Kumite

Joline Brümmer
1. Platz Deutsche Meisterschaft Sifat Einzel

Pauline Gronwold
3. Platz Deutsche Meisterschaft Sifat Einzel
3. Platz Deutsche Meisterschaft Selbstverteidigung
Trainer: Michael Vlachakos, Andreas Schöler

Hanna Bonhorst
Berufung in eine Nationalmannschaft
1. Platz International Karate Championships
Kumite Einzel Allkategorie
1. Platz International Karate Championships Sifat Duo Allkategorie
Trainer: Andreas Schöler, Martin Hüttenhuis

Mateo Zuniga Späthe
Berufung in eine Nationalmannschaft
1. Platz International Karate Championships Kumite Einzel U15
1. Platz International Karate Championships Sifat Einzel U15
Trainer: Michael Vlachakos, Martin Hüttenhuis, Henrike Hanser-Naber, Hanna Bonhorst

Simon Wrenger
Berufung in eine Nationalmannschaft
1. Platz International Karate Championships Sifat Einzel Allkat.
1. Platz International Karate Championships Sifat Duo Allkat.
Trainerin: Henrike Hanser-Naber

Cheerleading
TV Meppen
Leonie Martynov
1. Platz Harzer Cheer Open Peewee Individual

Inka Mataj
3. Platz Harzer Cheer Open Peewee Individual

Sara Wienert
3. Platz Harzer Cheer Open Junior Individual

Sara Wienert und Lorina Nallbani
1. Platz Harzer Cheer Open Junior Double Dance
1. Platz German Cheer Masters Junior Double Dance

Sara Wienert, Celestine Müller, Leonie Martynov, Mara Bendschneider, Lorina Nallbani
1. Platz German Cheer Masters Junior Allgirl Level 4
Trainerin: Andrea Zötzl

Lina Abeln, Emmi Albers, Thalia Bahn, Nele Engelke, Michelle Fix, Paula Gebken, Emmy Hermsen, Joline Janning, Nicole Keis, Rieke Kerßens, Lilly Nüsse, Lenya Post, Lea Röckers, Marina Schulte, Malin Veenker, Amelia Wisniewski
3. Platz Harzer Cheer Open Peewee Level 0
Trainerinnen: Martina Müller, Franziska Volmer, Evelyn Faber

Inka Mataj, Sarah Esders, Antonia Gilbers, Mara Bendschneider, Mira Tiedtke, Angelina Völker, Enisa Ferizi, Leonie Martynov, Nina Gumprich, Emelie Deimann, Lotta Brümmer, Marisa Böttcher, Iene Albers, Lena Korte
3. Platz Regionalmeisterschaft Nordwest Peewee Level 1
Trainerinnen: Sara Wienert, Celestine Müller, Sylvia Bendschneider, Diana Esders

Basketball
BSG Meppen
Anna Jansen
Berufung in die U24 Damen-Nationalmannschaft
2. Platz Europa Meisterschaft
Trainer: Jens Schürmann

Zum ersten Mal dabei. Die Ringergruppe des TV Meppen wurde für seine sportlichen Leistungen geehrt (Foto: Matthias Brüning)

Das Moderatoren-Team Annika Künnemann (re.) und Jens Menke zusammen mit Bürgermeistergattin Doris Knurbein bei der Losziehung (Foto: Matthias Brüning)

EHRUNGEN BESONDERER ERFOLGE:
Vereinigte Schützenbruderschaft – Stadtmeister
In der Vereinigten Schützenbruderschaft sind alle Meppener Schützenvereine vertreten. Seit 1961 wird auf dem städtischen Schießstand an der Versener Straße der Wanderpokal im Kleinkaliberschießen und seit 1973 der Wanderpokal im Luftgewehrschießen ausgeschossen.
Einzelstadtmeister wurden Norbert Brüning (Schützenverein St. Antonius Meppen) und Waltraud Wilken (Schützenverein St. Vitus Bokeloh). Den Titel der Mannschaftsstadtmeister holten der Schützenverein St. Vitus Bokeloh und der Schützenverein St. Antonius Meppen.

Schulsport
Der Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA stellt landesweit den jährlichen Höhepunkt im schulsportlichen Wett-kampfwesen dar. Dieser Wettbewerb wird seit 1969 in den Bundesländern durchgeführt. Zwei Meppener Schulmannschaften haben einen Podiumsplatz errungen:

Leichathletikmannschaft
Windthorst-Gymnasium Meppen
Lana Teiken, Julia Todt, Charlotte Sur, Marit Schute, Luisa Pengemann, Viola Kartzinski, Chiara Warren, Caitlin Mensonides, Mandy Lake, Jan-na Lampe, Rieke Bernsen, Marie Niermann, Emma Gersema
1. Platz Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“
Trainer: Daniel Schwarte, Uta Holling-Pengemann, Jan-Niklas Ricke

Schwimmen-Mannschaft
Gymnasium Marianum Meppen
Emma Christin Bartels, Marie Schröer, Marcia Niemeyer, Lara Kath-mann, Malin Plagge, Maja Plagge, Kirsten Bleumer, Linda Rolfes, Selma Hessel, Lynn Emily Wehlen, Chira Wecke, Hannah Pieper, Muriel Pie-per, Emilia Lyskova
2. Platz Landesentscheid „Jugend trainiert für Olympia“
Trainer: Michael Vlachakos

Auch die „Dry Dudes“(bekannt aus dem RTL-Supertalent) begeisterten das Publikum (Foto: Matthias Brüning)

Das Ehrenamt-Talk

TALK ZUM EHRENAMT
Kinderschutzbund Emsland-Mitte e.V.
Der Kinderschutzbund Emsland-Mitte e.V. feiert in diesem Jahr sein 25jähriges Bestehen – eine Arbeit, die auch heute noch so dringend notwendig wie vor 25 Jahren ist. Mit seiner Beratungsstelle bei Gewalt gegen Kinder und Jugendliche bietet der DKSB eine spezialisierte und niederschwellige Anlaufstelle: vertraulich, kurzfristig und auf Wunsch anonym.
Das Aufgabengebiet erstreckt sich von der Beratung von Gewalt betroffenen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen über die Präventionsarbeit bis hin zur Netzwerkarbeit und Fachberatung zur Einschätzung und Beratung bei Verdacht auf eine Kindeswohlgefährdung (§§ 8a, 8b SGB VIII, § 4 KKG).
Somit richtet sich das Angebot nicht nur an Kinder und Jugendliche, son-dern auch an deren Eltern und andere Personen, die privat, ehrenamtlich oder beruflich in Kontakt mit Kindern und Jugendlichen stehen. Neben den Beratungsthemen wie sexuelle Gewalt, körperliche Gewalt, seelische Ge-walt oder Vernachlässigung und (Cyber-)Mobbing, rücken vor allem in der Präventionsarbeit auch Kinderrechte, Sexualerziehung, Trauma und Kin-deswohlfragen in den Mittelpunkt.
Im Zuge dieser Arbeit kooperiert die Beratungsstelle auch mit Kitas, Schu-len, Vereinen und Verbänden, ebenso wie mit Einrichtungen des Gesund-heitswesens und der Jugendhilfe.
Die Bedeutsamkeit und Notwendigkeit der Arbeit der Beratungsstelle zeigt sich deutlich anhand der gleichbleibend hohen Anfragen an Bera-tungen und Präventionsveranstaltungen. Ein besonderer Dank gilt daher dem ehrenamtlichen Vorstand, der mit seinem Engagement für den Er-halt und die Aufrechterhaltung dieser Beratungsstelle sorgt!

SV Teglingen 1957 e.V.
Als der SV Teglingen am 24. März 1957 mit insgesamt 50 Mitgliedern gegründet wurde, hätte sich wohl niemand träumen lassen, dass eines Tages ein baldiger Weltmeister in Teglingen halt machen würde. Was für den SV Meppen der Besuch Diego Maradonnas war, war für den SV Teg-lingen 2004 der Besuch des Bundesligisten VfB Stuttgart. Mit Philipp Lahm in ihren Reihen absolvierten sie eine Trainingseinheit in Teglingen und zeigten sich beeindruckt von der Anlage.
In den Sparten Fußball, Tennis, Nordic Walking und Mutter-Kind-Turnen sind heute 722 Mitglieder im Verein aktiv. All das wäre ohne die vielen Trainer, Betreuer, Vorstandsmitglieder und Gönner des Vereins nicht möglich, die durch ihren unermüdlichen Einsatz dabei helfen, den Kindern und Jugendlichen eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung zu bieten.

Seit 2014 besteht eine Jugendspielgemeinschaft zusammen mit dem SV Meppen und den Sportfreunden Schwefingen, der die C-, B- und A-Junioren angehören. Der SV Teglingen verfügt zudem über elf Schiedsrich-ter. Für diese stattliche Anzahl hat der Niedersächsische Fußballverband den Verein im Rahmen des Kreisfußballtags 2018 geehrt. Neben dem offi-ziellen Spielbetrieb gibt es mit dem Alois-Sielker-Gedächtnisturnier und dem inklusiven Fußballturnier in Zusammenarbeit mit dem St.-Vitus-Werk verschiedene Veranstaltungen, die das Gemeinschaftsgefühl bestärken.

Auch in den nächsten Jahren steht dem Sportverein mit dem Neubau einer Flutlichtanlage, der Verlegung des Hauptplatzes und dem Bau einer Zu-schauertribüne eine spannende Zeit bevor, die sich ohne ehrenamtliche Helfer nicht meistern lassen wird. Mit dem örtlichen Heimatverein und Schützenverein findet ebenfalls eine vereinsübergreifende Zusammenar-beit statt, die sich zuletzt nicht nur durch das gemeinsam organisierte Fest der Vereine im Jubiläumsjahr 2017 äußerte.

Heimatverein Versen e.V.
Der Heimatverein Versen wurde im Jahr 1995 gegründet. Der Verein sah und sieht seine Aufgabe darin, Überliefertes und auch Neues sinnvoll zu pflegen und weiter zu entwickeln. Für diese Zielsetzung engagieren sich mittlerweile über 400 Vereinsmitglieder.
Nach langer Zeit mit intensiver Vorbereitungsarbeit konnte 2001 das neue Heimathaus, ein ehemaliges, 1778 erbautes Heuerhaus aus Teglingen, unter Eichen und sozusagen im „Alten Dorf“ feierlich eingeweiht werden. Damit bekam der Heimatverein ein eigenes Zuhause für verschiedene Aktivitäten und das Dorf Versen eine vielfältig nutzbare Räumlichkeit.

In den Folgejahren wurden zwei weitere Gebäude errichtet, das Backhaus und die Mehrgenerationen Werkstatt (Werkstäe). Ohne finanzielle Unterstützung von Sponsoren sowie der Förderung durch Versener Unternehmer wäre all dies nicht möglich gewesen. Die drei Gebäude werden mittlerweile rege genutzt, ebenso die schöne Umgebung des Heimathauses mit dem Bürgerpark.

Im Heimathaus treffen sich wöchentlich Mütter mit ihren kleinen Kindern. Auch die ältere Generation hat dort ihren wöchentlichen Treffpunkt. Auch sozial engagierte Vereine nutzen oft die Räumlichkeiten und die engagierte Mithilfe des Heimatvereins Versen.
Als Höhepunkt des Vereinsjahres findet am letzten Sonntag im August das jährliche Mühlenfest mit einer plattdeutschen Messe, Unterhaltung und vielen Leckereien statt. Vieles wäre im Heimatverein nicht ohne fleißige Helfer und die gute Zusammenarbeit mit den anderen örtlichen Vereinen möglich. Daher allen Beteiligten vielen Dank.

Der Musikverein Rühle marschierte mit flotten Klängen in den Saal (Foto: Matthias brüning)

Knapp 600 Gäste folgten der Einladung der Stadt Meppen (Foto: Matthias Brüning)

Anna Schröer im Duett mit Jonas Egbers (Foto: Matthias Brüning)

Das Moderatoren-Team Annika Künnemann (re.) und Jens Menke zusammen mit Bürgermeistergattin Doris Knurbein bei der Losziehung (Foto: Matthias Brüning)

Drei Vereine erhielten einen Zuschuss über 400 Euro in die Vereinskasse (Foto: Matthias Brüning)

Das Team der Kleinstadtkinder hatte die Technik voll im Griff (Foto: Matthias Brüning)

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Advertisement

Kommende Events

  • 28.05.2022 @ 20:00 | Theater Meppen
    Musikverein Rühle in Concert am 28. Mai im Theater Meppen
    » read more «
  • 28.05.2022 @ 22:00 | Bahnhofstr. 1, Meppen
    HAUSNUMMER 1 – Die Megaparty im Dreieck am 28.5.
    » read more «
  • 29.05.2022 @ 11:00 | Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
    Sögel – Fotoworkshop am Schloss am 29.05.
    » read more «
  • 09.06.2022 | Sportanlage Helter Damm
    Sportivationstag am 09. Juni in Meppen
    » read more «
  • 11.06.2022 | Johannesschule Meppen, Aula
    Meppen – Schüler der Johannesschule präsentieren Theaterstück „Herzenswunsch“
    » read more «
  • 11.06. - 12.06.2022 | Schloss Clemenswerth, Sögel
    Fest der Sinne auf Schloss Clemenswerth
    » read more «
  • 11.06.2022 @ 11:00 - 17:30 | Skatepark am Nagelshof (BBS)
    Meppener Skatecontest am 11. Juni
    » read more «
  • 11.06.2022 @ 20:00 | Autohaus Kemper, Meppen
    Meppener Comedy-Nacht am 11.6. im Autohaus Kemper
    » read more «
  • 18.06.2022 @ 16:00 - 22:00 | Berentzen Hof, Haselünne
    Berentzen Summer-Party am 18. Juni in Haselünne
    » read more «
  • 19.06.2022 @ 19:00 | Forum Alte Werft
    Papenburg – Tickets für Jubiläumskonzert ab sofort erhältlich
    » read more «
  • 02.07.2022 @ 14:00 | Flugplatz Dankern
    Seminar gegen Flugangst am Flugplatz Dankern
    » read more «
  • 26.08.2022 | Emslandarena
    Open Air an der Emslandarena: Scooter
    » read more «
  • 28.08.2022 @ 20:00 | Emslandarena
    Jan Delay & Disko No.1 – Earth, Wind & Feiern LIVE – Open Air
    » read more «
  • 13.09.2022 @ 20:00 | Emslandarena
    Alvaro Soler In der Emslandarena
    » read more «
  • 21.10.2022 | Emslandarena
    The Temptations & Four Tops in der Emslandarena
    » read more «
  • 11.02.2023 | Emslandarena
    Ina Müller in der Emslandarena
    » read more «

Meistgelesene Artikel: