TEILEN
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde den erfolgreichen Auszubildenden der Stadt Papenburg gedankt. (Foto: Stadt Papenburg)
Bild

Papenburg. In der vergangenen Woche fand eine Feierstunde im Rathaus für den erfolgreichen Ausbildungsabschluss statt. Der Gesamtdurchschnitt aller Prüflinge ergab die Note „gut”. „Dieses hervorragende Ergebnis macht uns als Stadt Papenburg sehr stolz auf unsere Auszubildenden und die Ausbilder. Die Prüfungsergebnisse spiegeln die Qualität der Ausbildung bei der Stadtverwaltung wider”, betont Personalchefin Elke Nieweler.

Kürsat Erkoc und Franziska Niehues wurden im Anschluss an die Ausbildung in ein Beschäftigungsverhältnis übernommen. „Wir freuen uns, dass wir zwei neue Kollegen im Team begrüßen können“ sagt Bürgermeister Jan Peter Bechtluft. Der Verwaltungsfachangestellte Kürsat Erkoc wird die Kolleginnen und Kollegen des Fachdienstes Arbeit und Soziales unterstützen. Franziska Niehues hat die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik erfolgreich beendet und wird bei der Kläranlage eingesetzt.

Bild

Des Weiteren lobt Bürgermeister Jan Peter Bechtluft die Bereitschaft zur Weiterbildung im Kollegium. „Wir haben in diesem Jahr vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nebendienstlich weiterqualifiziert. Das wir als Stadtverwaltung im Rahmen der Personalentwicklung Aufstiegsmöglichkeiten eröffnen ist sehr wichtig und wird gut angenommen.“ Grietje Werkmeister, Team Grundvermögen, und Jessica Husen, Fachdienst Arbeit und Soziales, haben den Angestelltenlehrgang I erfolgreich beendet. Den Angestelltenlehrgang II besuchte erfolgreich Florian Pohlabeln, Fachdienst Kämmerei. Jann Karels, Fachdienst Arbeit und Soziales, absolvierte den Aufstiegslehrgang für die gehobene Beamtenlaufbahn.

Carolin Müller, Verwaltungsfachangestellte, und Markus Albers, Bauzeichner, bleiben der Stadt bis Juli bzw. Herbst erhalten. Danach sehen sie sich weiteren beruflichen Herausforderungen gegenüberstehen. Beide haben sich für ein Studium entschieden. Der erfolgreich ausgebildete Gärtner Stefan Fletemeyer hat eine Arbeit bereits in einem anderen Betrieb aufgenommen.

„Ich freue mich, dass ich heute wieder so viele erfolgreiche Absolventen vor mir sehe und bedanke mich für die ausgezeichneten Leistungen“, erklärt Bürgermeister Jan Peter Bechtluft bei der kleinen Feierstunde. Im Rahmen dieser Veranstaltung überreichte er jedem Absolventen persönlich ein Präsent.

Bild

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here