Connect with us
Bild

Meppen

Startrompeter Ludwig Güttler unterrichtet Blechbläser in Meppen

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Der Startrompeter unterrichtet Blechbläser in Meppen (Foto: Pressefoto Güttler)

Meppen (pm). Von dem großartigen Startrompeter Ludwig Güttler lernen, das können die Teilnehmer der Meppener Blechbläsertage am Samstag, 10. Oktober 2020 ab 10:00 Uhr in der Musikschule des Emslandes, Kleiststr. 7, in Meppen.

Neben den Leitern der Akademie der Blechbläsertage, Andreas Lögering und Matthias Kamps zeigt der Großmeister der Trompetenmusik den Kursteilnehmern unter anderem Tricks, wie man mit wenig Kraft, Konzentration und Zeit ein optimales Blechinstrumentenspiel erreicht. Die Teilnehmer erwarten eine locker-gelöste Unterrichtung auf ihren Instrumenten und das großartige Erlebnis, mit dem renommiertesten Trompeten-Meister unserer Tage zusammengearbeitet zu haben. Ludwig Güttler wird den Kursteilnehmern wichtige Ratschläge für ihren weiteren musikalischen Weg mitgeben. Dabei ist er nicht nur ein Musiker, den sein Trompetenspiel berühmt machte, er ist auch anerkannter Dirigent, Musikforscher und Festivalgründer. Er war auch Fürsprecher und Unterstützer des Wiederaufbaus der Dresdner Frauenkirche. Als Bläser wirkte er maßgeblich an der Neuentwicklung des Corno da caccia, des Jagdhorns bzw. des Waldhorns – mit. Was ich ihn jedoch auch besonders auszeichnet ist sein Engagement als Lehrer, Juror und Fürsprecher für den musikalischen Nachwuchs.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular erhält man unter www.blechblaesertage.de.

Der Veranstalter, die Theatergemeinde Meppen e. V. weist mit Bezug, dass die Akademie nach den Vorgaben der Verordnungen zur Corona Infektionen durchgeführt wird und deshalb nur eine begrenzte Zahl von Anmeldungen berücksichtigt werden kann.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen