Connect with us
Bild

Papenburg

Sustrum – Feuerwehr löscht Scheunenbrand

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Am Mittwochmorgen geriet eine Scheune in Sustrum in Brand (Foto: SG Lathen, Feuerwehr)

Sustrum. Die Feuerwehren aus Sustrum und Lathen wurden am Mittwochmorgen gegen 06:30 Uhr mit dem Alarmstichwort Gebäudebrand in die Lindenstraße in Niederlangen Siedlung alarmiert.

Vor Ort kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand einer Scheune. Das ca. 15x30m große Gebäude brannte beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits in voller Ausdehnung und das Dach war eingestürzt, so dass ein Löschangriff nur noch von außen sowie über eine Drehleiter der Feuerwehr Lathen erfolgte.

In der Scheune befanden sich landwirtschaftliche Maschinen und Kisten zur Lagerung von Kartoffeln. Außerdem lagerten in der Halle mehrere Liter Pflanzenschutzmittel.

Das Gebäude sowie die darin befindlichen Geräte und Materialien brannten vollständig aus. Personen wurden nicht verletzt. Zur Höhe des Sachschadens kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

Die Feuerwehren Sustrum und Lathen waren rund 3 Stunden mit bis zu 7 Fahrzeugen und rund 50 Einsatzkräften vor Ort. Neben den beiden Feuerwehren war die Polizei sowie ein Rettungswagen des DRK an der Einsatzstelle, so Florian Bethke, Pressesprecher der Feuerwehr Sustrum.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen