Connect with us

Meppen

SV Meppen: 5000 Zuschauer beim letzten Heimspiel des Jahres

Veröffentlicht vor

am

(Archivfoto: Matthias Brüning)

Meppen. Auf Grundlage der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsens und in Absprache mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Emsland kann der SV Meppen auch beim letzten Heimspiel des Jahres gegen den Halleschen FC (18. Dezember, 14 Uhr) mit einer Kapazität von maximal 5.000 Zuschauern planen.

Es bleibt dabei, dass nur Zuschauer zugelassen sind, die geimpft oder genesen sind (2G-Regel). Auf dem gesamten Stadiongelände besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske (eine Medizinische Maske reicht nicht aus). Die FFP2-Maske muss dauerhaft, auch während des Spiels auf allen Steh- und Sitzplätzen getragen werden. Die Maskenpflicht entfällt für Kinder bis 6 Jahre. Für Kinder bis 14 Jahre ist eine einfache Mund-Nasen-Maske (Medizinische Maske) ausreichend.

Wichtig für die Gäste in den Räumlichkeiten des VIP-Bereichs unterhalb der KiKxxl-Tribüne: Hier gilt die 2G-plus-Regel. Zutritt ist also nur für vollständig geimpfte oder genesene Personen möglich, die zusätzlich das negative Ergebnis eines Antigen-Schnelltests (maximal 24 Stunden alt) oder eines PCR-Tests (maximal 48 Stunden alt) vorlegen können. Bei vorhandener Auffrischimpfung (Booster-Impfung) entfällt die Testpflicht.

„Auch zu diesem Spiel appellieren wir wieder an die Verantwortung aller Besucher, sich an diese wichtigen Regeln zu halten“, betont SVM-Geschäftsführer Ronald Maul.

Tickets für das Spiel gegen den Halleschen FC am kommenden Samstag (18. Dezember, 14 Uhr) sind ab heute (Dienstag, 14.12.2021, 17 Uhr) online unter https://tickets-svmeppen.reservix.de/events buchbar.

Außerdem sind die Karten in der Geschäftsstelle des SV Meppen (Mittwoch: 15 bis 18 Uhr und Freitag: 10 bis 18 Uhr) sowie in den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Die Karten sind zum Zwecke der Nachverfolgung personalisiert, so Thomas Kemper, Pressesprecher SV Meppen.

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: