Connect with us

Meppen

SV Meppen – Auswärtsspiel bei den Würzburger Kickers

Veröffentlicht vor

am

Gleich vier Mal durften die Spieler des SV Meppen mit ihren Fans beim Heimspiel am Montag jubeln. (Foto: Matthias Brüning)

Am morgigen Samstag (27.11.2021) bestreitet der SV Meppen sein 17. Ligaspiel gegen den Absteiger aus Würzburg.

Nach dem hochverdienten 4:0 Heimsieg gegen Viktoria Köln geht der SV Meppen mit vollem Selbstbewusstsein in die Partie gegen Würzburg. Es soll der 5. Ligasieg in Folge eingefahren und der Blick weiterhin in Richtung Aufstiegsplätze gerichtet werden. Die Würzburger werden es dem Team von Trainer Rico Schmitt aber nicht leicht machen und selber versuchen die Punkte in Würzburg zu behalten.

Die Tabellensituation spricht eigentlich für klare Verhältnisse beim morgigen Spiel, aber in der dritten Liga ist alles möglich. Deshalb ist jeder Punkt wichtig, da man sehr schnell wieder in der Tabelle abrutschen kann. Das Spiel morgen in Würzburg muss sehr ernst genommen werden. Meppen liegt nach 16 Spieltagen weiterhin auf Rang 3 mit 27 Punkten, nur einem Punkt hinter dem Aufstiegsplatz, welchen der VFL Osnabrück belegt. Bei einem Sieg könnte Meppen zumindest für eine Nacht auf Platz 2 stehen, da die Osnabrücker erst am Sonntag spielen. Würzburg steht dagegen auf dem 19. Platz mit 15 Punkten. Sie haben aber noch ein Nachholspiel, wodurch sie dann theoretisch ans rettende Ufer gelangen können. Bis zu einem Nichtabstiegsplatz sind es momentan 3 Punkte.

Anpfiff ist morgen um 14 Uhr der Flyeralarm-Arena in Würzburg. Übertragen wird das Spiel im Free-TV im BR und im Pay-TV auf Magenta-Sport. Aufgrund der weiten Strecke machen sich nur wenige Meppener auf den Weg nach Würzburg, um ihr Team live vor Ort zu unterstützen. Aufgrund der Corona-Bestimmungen darf das Stadion sowieso nur zu 25% ausgelastet werden.

Meppen muss morgen leider auf zwei Stammspieler verzichten. Linksverteidiger Max Dombrowka und Mittelfeldspieler Ole Käuper fehlen aufgrund der fünften gelben Karte, welche sie im Heimspiel gegen Viktoria Köln bekommen haben. Trainer Rico Schmitt hat aber genügend Alternativen auf den Positionen, wodurch auch morgen eine starke 11 auf dem Platz stehen wird und hoffentlich die 3 Punkte mit ins Emsland gebracht werden.

Facebook Notice for EU! You need to login to view and post FB Comments!

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel:

Explosion in Lingen: Haltet im Bereich Damaschke/Brögbern unbedingt Türen und Fenster geschlossen!

X