Connect with us

Lingen

Täter werden immer jünger: Die Verbreitung von Kinderpornografie ist bereits in der Grundschule ein Thema

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto

Kurz den grünen Button gedrückt und schon ist das Video in der WhatsApp-Gruppe geteilt. Viele Kinder und Jugendliche wissen allerdings nicht, dass sie mit der Verbreitung von Bildern und Filmsequenzen auch Straftaten begehen können.

Insbesondere das Verbreiten von Darstellungen sexualisierter Gewalt an Kindern über Chats, Messenger und soziale Netzwerke nimmt seit Jahren massiv zu. Dabei werden viele der jüngeren User oft unwissentlich zu Tätern: Laut bundesweiter polizeilicher Kriminalstatistik war in Deutschland im Jahr 2019 etwa ein Drittel der erfassten Tatverdächtigen jünger als 18 Jahre, davon 549 Kinder und 820 Jugendliche. Auch in der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim wurden vergangenes Jahr 129 Fälle bekannt, in denen pornografisches oder kinderpornografisches Material verbreitet wurde. Dabei konnten 55 Kinder und Jugendliche als Täter ermittelt werden. Im Vorjahr waren es lediglich zehn.

Große Sorge bereitet Kriminalhauptkommissarin Hiltrud Frese in diesem Zusammenhang, dass das Alter der Smartphone-Nutzer zunehmend sinkt. „Viele Schülerinnen und Schüler bedenken beispielsweise nicht, dass hinter solch einem Video ein realer sexueller Missbrauch stecken kann. Sie teilen leichtfertig die Inhalte, ohne über die Konsequenzen nachzudenken“, so Frese. Daher arbeiten die Präventionsteams der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim schon seit mehreren Jahren eng mit den örtlichen Schulen zusammen. Dabei informieren sie nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern auch Lehrerkräfte und Eltern über Gefahren und Risiken im Netz. Mit dem jüngsten Projekt „der Klick zum Kick“ wenden sich die Beamtinnen und Beamten gezielt an die Eltern von Grundschulkindern, um sie schon frühzeitig für dieses Thema zu sensibilisieren.

Es wird ausdrücklich empfohlen individuell abzuwägen, ob Kinder schon die Reife aufweisen, mit einem internetfähigen Handy umzugehen.

Um die Verbreitung von Kinderpornografie zu verhindern, bittet die Polizei darum derartige Videos nicht weiterzuschicken, die Inhalte umgehend dem Netzwerkbetreiber oder der Polizei zu melden und die Chatgruppen zu verlassen. Kinder sollten sich bei der Konfrontation mit solcherlei Material an ihre Vertrauenspersonen wenden.

Die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK) hat zu diesem Thema eine Kampagne gestartet, in der sie mit dem Kurzfilm „sounds wrong“ auf die Problematik aufmerksam machen. Die Videoclips sind abrufbar auf den Social-Media-Kanälen des ProPK: Facebook: https://www.facebook.com/ZiviHelden Instagram: https://www.instagram.com/ZivileHelden Twitter: https://twitter.com/ZivileHelden YouTube: Polizeiliche Kriminalprävention

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Advertisement

Kommende Events

  • 11.05. - 24.05.2022 | Emsland Archäologie Museum, Meppen
    Meppen – Was´s los, Deutschland? – Eine Reise durch die Islamdebatte
    » read more «
  • 21.05.2022 | Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
    Sögel – Antiquitäten-Sprechstunde auf Schloss Clemenswerth am 21.05.
    » read more «
  • 21.05. - 22.05.2022 |
    21. & 22. Mai – Familientage bei steda in Meppen und Emsbüren
    » read more «
  • 21.05.2022 @ 14:00 - 18:00 | Propstei Gemeindehaus, Domhof 12
    Meppen – Internationales Frauentreffen am 21. Mai
    » read more «
  • 21.05.2022 @ 19:30 | JAM Meppen
    Bandcontest für Kleinstadtfestival am 21.05. im JAM
    » read more «
  • 22.05.2022 @ 15:00 | JAM Meppen
    Meppen – US-Punkrock-Legenden am 22.05. im JAM
    » read more «
  • 28.05.2022 @ 20:00 | Theater Meppen
    Musikverein Rühle in Concert am 28. Mai im Theater Meppen
    » read more «
  • 28.05.2022 @ 22:00 | Bahnhofstr. 1, Meppen
    HAUSNUMMER 1 – Die Megaparty im Dreieck am 28.5.
    » read more «
  • 29.05.2022 @ 11:00 | Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
    Sögel – Fotoworkshop am Schloss am 29.05.
    » read more «
  • 09.06.2022 | Sportanlage Helter Damm
    Sportivationstag am 09. Juni in Meppen
    » read more «
  • 11.06.2022 | Johannesschule Meppen, Aula
    Meppen – Schüler der Johannesschule präsentieren Theaterstück „Herzenswunsch“
    » read more «
  • 11.06.2022 @ 20:00 | Autohaus Kemper, Meppen
    Meppener Comedy-Nacht am 11.6. im Autohaus Kemper
    » read more «
  • 18.06.2022 @ 16:00 - 22:00 | Berentzen Hof, Haselünne
    Berentzen Summer-Party am 18. Juni in Haselünne
    » read more «
  • 19.06.2022 @ 19:00 | Forum Alte Werft
    Papenburg – Tickets für Jubiläumskonzert ab sofort erhältlich
    » read more «
  • 02.07.2022 @ 14:00 | Flugplatz Dankern
    Seminar gegen Flugangst am Flugplatz Dankern
    » read more «
  • 26.08.2022 | Emslandarena
    Open Air an der Emslandarena: Scooter
    » read more «
  • 28.08.2022 @ 20:00 | Emslandarena
    Jan Delay & Disko No.1 – Earth, Wind & Feiern LIVE – Open Air
    » read more «
  • 13.09.2022 @ 20:00 | Emslandarena
    Alvaro Soler In der Emslandarena
    » read more «
  • 21.10.2022 | Emslandarena
    The Temptations & Four Tops in der Emslandarena
    » read more «
  • 11.02.2023 | Emslandarena
    Ina Müller in der Emslandarena
    » read more «

Meistgelesene Artikel: