TEILEN
Symbolfoto
Bild

Dörpen. Nachdem es am 4. Januar in Walchum zu einem Tankstelleneinbruch gekommen ist, konnte die Polizei schnell einen der beiden Tatverdächtigen ermitteln. Die Beamten nahmen den 21-jährigen Mann aus Dörpen in dessen Wohnung fest. Bei der anschließenden Durchsuchung wurden große Teile des Diebesgutes, eine größere Menge Marihuana und ein erheblicher Bargeldbetrag gefunden.

In Bezug auf die sichergestellten Drogen hat die Polizei Papenburg ein Ermittlungsverfahren gegen den Bruder des festgenommenen eingeleitet. Auch der Mittäter des Tankstelleneinbrechers ist mittlerweile identifiziert.

Bild

Aus ermittlungstaktischen Gründen werden zu dessen Person jedoch noch keine Einzelheiten veröffentlicht. Der 21-jährige Dörpener wurde mittlerweile wieder auf freien Fuß gesetzt.


There is no ads to display, Please add some
Bild

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here