Connect with us

Lingen

„Tattoo Underground Lingen“ eröffnet an der Waldstraße in Lingen

Veröffentlicht vor

am

Von der Kunst zum Tätowieren – Amir Ahmad Attaie hat sich mit Tattoo Underground Lingen einen Lebenstraum verwirklicht. Anfang November hat der 33-jährige Lingener sein Studio an der Waldstraße 20b eröffnet. Schon beim Eintreten zeigt sich die Liebe des Tätowierers zum Zeichnen und zu Porträts. Viele seiner Bilder zieren die Wände der komplett renovierten Räumlichkeiten. Seinen Schwerpunkt sieht der Tätowierer dabei im Bereich Black & Grey sowie Fineline und Realistic.  Auch das Logo zu „Tattoo Underground“ hat der Amir Ahmad Attaie selbst entworfen. „Ein Tattoo verbindet Menschen und das über Grenzen hinweg“, ist der 33-jährige Lingener überzeugt.

Insgesamt stehen Amir Ahmad Attaie in der Waldstraße 108 Quadratmeter zur Verfügung: ein großzügiger Empfangsraum mit Tresen und Sofaecke sowie zwei Studios mit Tattooliege und viel Equipment. „Ich könnte mir gut vorstellen, hier mit jemandem zusammenzuarbeiten, der Piercings anbietet oder auch immer mal wieder einen zweiten Tätowierer einen Platz anzubieten“, so Amir Ahmad Attaie. Interessierte Künstlerinnen und Künstler könnten sich gerne melden.

Er sei montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr und samstags von 12 bis 15 Uhr im Tattoo Underground Lingen sowie telefonisch unter 0162 43 82-034 erreichbar. Zudem biete er von Montag bis Freitag, 18 bis 19 Uhr, eine Sprechstunde und Beratung an. Alle Informationen finden Interessierte unter https://tattoo-underground.de/und auf Instagram unter ta2_underground.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meistgelesene Artikel: