Connect with us

Meppen

VHS Meppen präsentiert die „Lange Nacht der Volkshochschulen“

Avatar

Veröffentlicht vor

am

Meppen. Am Freitag, 20. September findet in der VHS Meppen unter dem Motto „zusammenleben. zusammenhalten“ die „Lange Nacht der Volkshochschulen“ statt. Das Event zum 100-jährigen Jubiläum der Volkshochschulen in Deutschland wird erstmals bundesweit veranstaltet. In der VHS Meppen startet ab 18 Uhr ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm mit über 40 verschiedenen Programmpunkten. Die VHS lädt die Besucher mit Musik, Ausstellungen und einer Diskussionsrunde zum Thema „Klimaschutz und Mobilität in Meppen“ zum Mitmachen ein.

An ihrem Standort in Meppen kann die VHS nun auf 30 Jahre zurückblicken. Mit den Außenstellen in Geeste, Haselünne, Haren, Herzlake und Twist ist in den vergangenen Jahren ein umfangreiches Angebot an Einzelveranstaltungen, Kursen, Workshops und Bildungsurlauben gewachsen. Die „Kreide-Zeit“ an Schiefertafeln im Unterricht geht nun langsam zu Ende. Das Lernen wird „smart“ – Die Digitalisierung gewinnt auch in der Erwachsenenbildung zunehmend an Bedeutung und eröffnet neue Möglichkeiten des Lernens mit interessanten Inhalten und mehr zeitlicher Flexibilität. „Wir arbeiten mit der vhs.cloud und setzen vermehrt Smartboards im Unterricht ein“, sagt Matthias Walter, VHS Direktor und fügt hinzu, dass auch diverse 3D Druck-Kurse im aktuellen Semester erstmalig angeboten werden.

Anerkannte Abschlüsse, Zertifikate oder internationale Diplome werden den Teilnehmenden nach erfolgreicher Prüfung in den jeweiligen Fachbereichen verliehen und ermöglichen neue berufliche Chancen. Wer sein Hobby neu entdecken oder vertiefen möchte, findet zahlreiche Kurse – vom Nähen bis zur Fotografie, Yoga oder Gitarre, Niederländisch oder Spanisch.

Im Rahmen der Langen Nacht können die Besucher nun in die jeweiligen Fachbereiche hineinschnuppern: Irish Dance, Farb- und Stilberatung, Digitales Lernen oder Theaterworkshops und viele weitere laden zum Mitmachen ein. Die VHS-Band gibt an diesem Abend ein Konzert unter freiem Himmel auf dem Innenhof des VHS Geländes und neben Wein und alkoholfreien Getränken wird auch das kulinarische Angebot eine besondere Rolle spielen: „Bio“ und „Fair“ sind hier die Stichworte.

Innovative und nachhaltige Mobilitätskonzepte für Meppen werden in einer Diskussionsrunde ab 18.30 Uhr thematisiert. Gemeinsam mit dem Meppener Bürgermeister Helmut Knurbein, dem „Fahrradbeauftragten“ der Stadt Meppen Manfred Krause, Mitgliedern des ADFC, der Verkehrswacht und des Landkreises Emsland werden u. a. neue Radkonzepte für Meppen sowie die E-Mobilität auf zwei und vier Rädern im Straßenverkehr auch unter den Aspekten des nachhaltigen Klimaschutzes beleuchtet.

 

kostenlos weiterlesen
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen