Connect with us
Bild

Corona im Emsland

Wertstoffhöfe und Zentraldeponien ab 18. März geschlossen

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto

Damit die Arbeitsfähigkeit auf den Zentraldeponien für die öffentliche Abfuhr (Daseinsvorsorge) erhalten bleibt und im Hinblick auf die Erlasslage des Landes Niedersachsen bleiben die 52 Wertstoffhöfe des Landkreises Emsland und die Zentraldeponie in Flechum ab Mittwoch (18. März) zunächst bis einschließlich 18. April geschlossen.

„Im Rahmen der vorgesehenen Maßnahmen soll unser Personal so eingesetzt werden, dass die öffentliche Müllabfuhr möglichst stabil durchgeführt werden kann“, sagt der zuständige Dezernent Dirk Kopmeyer.

Die öffentliche Abfuhr (Mülltonnen und Sperrmüll) wird weiterhin stattfinden. Die Bürgerinnen und Bürger müssen die Müllbehälter am Vorabend des Abfuhrtages bereitstellen. Ausgegebene Berechtigungsscheine zur Abgabe von Sperrmüll bei den Deponien behalten ihre Gültigkeit und können zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden.

Die restlichen Deponiestandorte in Wesuwe, Lingen-Venneberg und Dörpen werden nur noch eingeschränkt montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr geöffnet sein. Samstags bleiben die Standorte geschlossen.

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen