Connect with us
Bild

Papenburg

Westoverledingen – Lagerhalle nach Abflammen von Unkraut in Vollbrand

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in den Nachmittag hin (Foto: Feuerwehr LK Leer)

Westoverledingen. Am heutigen Mittag gegen 12:45 Uhr wurden Kräfte der Feuerwehr und der Polizei zu einem Brand einer Lagerhalle in der Industriestraße im Ihrhover Gewerbegebiet gerufen. Bei dem Eintreffen der Polizei stand die Wellblechhalle bereits in Vollbrand. Nach derzeitigen Ermittlungen wurde der Brand durch Abflammarbeiten fahrlässig verursacht.

Glücklicherweise ist keine Person verletzt worden. Dadurch, dass in der Halle u.a. Fahrzeuge abgestellt waren, wird der Schaden auf eine sechsstellige Summe geschätzt. Die Brandermittlungen wurden aufgenommen.

Bei der Halle handelt es sich um eine an mehrere Firmen untervermietete Lagerhalle, bei dem die verschiedenen Abteile mit Leichtbauwänden abgetrennt sind. Im Außenbereich hatten an der Halle Abflammarbeiten von Unkraut stattgefunden. Die Flamme des Brenners war dann wohl zunächst unbemerkt unter die Außenwand gelangt und hatte dann in der Halle gelagerte Möbel in Brand gesetzt.

Aufgrund der Brandlast in dem Bereich der Halle breitete sich das Feuer schnell aus, erfasste dann auch noch ein in der Halle abgestellten Wohnwagen und andere Geräte. Die Rauchentwicklung war bereits von weitem zu sehen, als die ersten Kräfte wenige Minuten nach dem Alarm eintrafen.

Durch zwei Riegelstellungen gelang es den Einsatzkräfte eine Brandausbreitung in der Halle zu verhindern. Das Feuer war binnen einer halben Stunde unter Kontrolle. Dennoch zerstörte das Feuer beinahe alles war in dem betroffenen Hallenteil gelagert war. Auch in dem benachbarten Bereich verursachte das Feuer Schäden. Die Hitze war teilweise so groß, dass Teile des Daches einstürzten.

Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in den Nachmittag. Zeitweise waren rund 50 Einsatzkräfte der Feuerwehren Ihrhove, Großwolde, Folmhusen und Flachsmeer vor Ort. Außerdem rückte die SEG Florian der Malteser zur Einsatzstelle aus. Glücklicherweise wurde bei dem Einsatz niemand verletzt.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen