Connect with us
Bild

Papenburg

Westoverledingen – Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Ein Rettungshubschrauber flog die lebensgefährlich verletzte Frau in eine Fachklinik (Archivfoto: Matthias Brüning)

Westoverledingen. Am Dienstagvormittag ist es gegen 10:20 Uhr auf der Straße Breiter Weg im Ortsteil Ihren zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Zwei zwei Personen, die sich zusammen auf einem Kleinkraftrad befanden, stürzten und verletzten sich. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Nach bisherigen Erkenntnissen kam es an dem Fahrzeug zu einem technischen Defekt, bei welchem das hintere Rad des Fahrzeuges herausbrach. Bei dem Sturz lösten sich die nicht arretierten Helme des 28-jährigen Fahrzeugführers aus Westoverledingen und der 25-jährigen Sozia aus Leer. Dadurch zog sich die Frau schwere Kopfverletzungen zu, weshalb diese mittels eines Rettungshubschraubers in eine Fachklinik verbracht wurde. Der 28-jährige Fahrzeugführer, welcher zusätzlich nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen