Connect with us

Lingen

Wiedereröffnung des Famila-Marktes an der Rheiner Straße

Veröffentlicht vor

am

Der Famila-Markt an der Rheiner-Straße feiert Wiedereröffnung.

In den vergangenen sechs Monaten ist der Familia-Markt bei laufendem Betrieb umfassend modernisiert worden. Nun sind die Umbauarbeiten abgeschlossen. Am Donnerstag feierte der Markt große Wiedereröffnung. Oberbürgermeister Dieter Krone und Maximilian Nie-Högen von der Wirtschaftsförderung gratulierten Nils Nikolai, Geschäftsführer für die Vertriebsgesellschaft der J. Bünting AG und Marktmanager Michael Kühlkamp zu dem gelungenen Konzept des Marktes. „Der Umbau stellt eine Bereicherung für Lingen dar und das Konzept, verstärkt auch regionale Produkte anzubieten, trifft den Nerv der Zeit“, freute sich Lingens Oberbürgermeister Dieter Krone bei der offiziellen Wiedereröffnung des Nahversorgungszentrums. Michael Kühlkamp ist stolz auf die Leistung seines Teams und freut sich ab sofort den Kunden wieder das komplette Angebot anbieten zu können. „Die größte Herausforderung war bei laufendem Betrieb dem Kunden trotz Umbau eine vernünftige Auswahl präsentieren zu können. Wir können uns bei den vielen Stammkunden nur bedanken und freuen uns heute, dem Kunden einen sehr gelungenen, freizügigen und übersichtlichen Markt präsentieren zu können.“, betont Marktmanager Michael Kühlkamp.

Gastronomisch bietet der sanierte Famila-Markt neben einer Salatbar und dem Lokal „Snack & Schnack“ auch eine Sushi-Bar sowie eine „Schnibbelküche“ mit wechselndem Angebot. Selbstbedienungskassen, elektronische Preisanzeigen, effizientere LED-Beleuchtung sowie neue Kühltruhen und Warenregale runden das neue Konzept ab. Nebenbei wurden durch die zusätzlich eingebauten Bereiche weitere Arbeitsplätze geschaffen, die zum Teil in den kommenden Monaten noch weiter ausgebaut werden.

Die Filiale des Lohner Landbäckers präsentiert sich mit neuem Außenbereich und ist nach dem Umbau in der linken Markthälfte zu finden. Das ehemals dort ansässige Blumenfachgeschäft Evergreen ist auf die rechte Seite gezogen. Die TABAC & CO Filiale ist samt Poststelle ist neben dem Blumenladen zu finden.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meistgelesene Artikel: