Connect with us

Lingen

Wietmarschen: 16-Jähriger gefährdet Straßenverkehr und tritt Polizisten

Lisa

Veröffentlicht vor

am

In der Nacht zu Samstag hatten es Polizeibeamte aus Nordhorn mit einem äußerst renitenten Jugendlichen zu tun. Der 16-Jährige hatte zunächst gegen 1.20 Uhr an der Hauptstraße vorsätzlich eine Autofahrerin mit einer Fahrradaufstecklampe geblendet. Die Frau musste ihr Auto anhalten. Der Jugendliche hinderte sie in der Folge an der Weiterfahrt. Als ein weiterer Autofahrer versuchte, an dem Pkw der Frau vorbeizufahren, touchierte der 16-Jährige dessen Fahrzeug.

Weil er in der Folge versuchte, mit dem seinem Pedelec zu flüchten, wurde er von dem Autofahrer bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Den Beamten gegenüber leistete der alkoholisierte junge Mann dann erheblichen Widerstand. Beim Transport zur Dienststelle trat er nach den Polizisten und versuchte sie zu beißen. Ferner beleidigte er diese ohne Unterlass. Dem Jugendlichen musste eine Blutprobe entnommen werden. Nach Beendigung dieser Maßnahme wurde er an seine Erziehungsberechtigte übergeben.

Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr, Straßenverkehrsgefährdung, Unfallflucht, Widerstand, versuchter Körperverletzung und Beleidigung verantworten. Ersten Ermittlungen zufolge, könnten noch weitere Autofahrer durch den 16-Jährigen gefährdet worden sein. Außerdem berichten Zeugen, dass er zuvor in Begleitung weiterer Jugendlicher gewesen sein soll. Weitere Geschädigte und Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05921)3090 bei der Polizei Nordhorn zu melden.

Chefredakteurin von Was Los In Lingen? Ihr erreicht mich unter lisa@waslosin.de. Schickt mir gerne eure News, Infos oder Gossip.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel: