Connect with us

Lingen

Wietmarschen/Geeste – Unfallserie auf Autobahn nach Hagelschauern

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto

Wietmarschen/Geeste (ots). Am Samstag kam es nach teils ergiebigen Hagelschauern und daraus resultierenden glatten Straßen auf der A 31 zwischen Wietmarschen und Geeste zu mehreren Verkehrsunfällen.

Insgesamt verzeichnete die Autobahnpolizei Lingen zwischen 11 und 15.30 Uhr acht Verkehrsunfälle, bei denen insgesamt drei Personen leicht verletzt wurden. In allen Fällen gerieten die Fahrzeugführer aufgrund der plötzlich auftretenden Straßenglätte mit ihren Autos ins Schleudern und stießen gegen die Schutzplanken. In einem Fall, der sich in Höhe Geeste gegen 15.15 Uhr ereignete, entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle.

Der entstandene Sachschaden wird insgesamt auf etwa 90.000 Euro geschätzt. Der Verkehr konnte jeweils an den Unfallstellen vorbeigeführt werden, sodass es zu keinen nennenswerten Stauungen kam.

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen