Connect with us

Meppen

Wilhelm Menke bringt weiteren Geschichtsband über Haren (Ems) heraus

Veröffentlicht vor

am

Anlässlich der Veröffentlichung übergab Autor Wilhelm Menke (2. v. r.) in der Inselmühle sein neues Buch an den Bürgermeister Markus Honnigfort, die Leiterin der Inselmühle und des Stadtarchivs Dr. Britta Albers, sowie den Vorsitzenden des Heimatvereins Haren (Ems) e.V. Ulrich Schepers (v. l.n.r.) (Foto: Stadt Haren)

Haren (Ems) (pm). Der Ehrenvorsitzende des Heimatvereins Haren (Ems) e.V. Wilhelm Menke hat bereits mehrere Ortskundliche Beiträge und Berichte“ über die Geschichte seiner Heimatstadt Haren geschrieben. Nun veröffentlicht Menke den vorerst letzten Band seiner Buchreihe: Die jüngst erschienene 14. Publikation trägt den Titel „Haren an der Ems – 1920 bis 1945: Die Zeit der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus“.

In seinem neuen Buch geht Wilhelm Menke, neben den verhängnisvollen Auswirkungen des Versailler Friedensvertrags und der Inflation von 1923, auf die folgenden „Goldenen Jahre“ und die Machtergreifung der Nationalsozialisten vor Ort ein. Dabei verdeutlicht das Buch, „wie schwierig das Zusammenleben auch im kleinen Ort Haren unter den unmenschlichen Bedingungen der Nazi-Rassengesetze war“. Auch die Gründung einiger Harener Traditionsvereine sowie das Harener Ortsbild in diesen Zeiten werden im Detail beleuchtet. Außerdem geht der Autor auf Themen wie die Judenverfolgung und Entnazifizierung in Haren (Ems) ein und berichtet über die Evakuierung der Harener nach Kriegsende und die Macków-Zeit.

Anlässlich der Veröffentlichung seines Buches überreichte Wilhelm Menke nun ein Exemplar im Harener Dokumentations- und Informationszentrum Inselmühle an Bürgermeister Markus Honnigfort. Der Bürgermeister ist überzeugt, dass auch dieses Buch wieder viele Leserinnen und Leser interessieren wird:Wilhelm Menke hat zum wiederholten Male viel Arbeit auf sich genommen, um ein weiteres Buch über einen sehr wichtigen Zeitabschnitt der Harener Geschichte auf den Markt zu bringen.“, staunt Honnigfort. Allein die Recherche kostete den Autor viel Arbeit und Zeit: „In dieses Buch ist Material aus dem Oldenburger Staatsarchiv, der Bibliothek des Emsländischen Heimatbunds und der Vereinsbibliothek des Heimatvereins Harens eingeflossen.“, erklärt Menke. Außerdem wurde auf exklusives historisches Bildmaterial aus dem Fotostudio Hermann Mecklenborg zurückgegriffen.

Wer sich für die Geschichte Harens interessiert oder jemanden mit diesem Buch eine Freude bereiten möchte, z.B. als Weihnachtsgeschenk, erhält den Buchband über die Zeit der Weimarer Republik und des Nationalsozialismus in Haren (Ems) in der örtlichen Giraffenbuchhandlung von Monika Kremer an der Lange Straße, sowie beim Heimatverein Haren am Neuen Markt 3 (seitlicher Eingang) und dem Autor Wilhelm Menke. Der Preis des Buches liegt bei 23,90 Euro.

Veronika absolviert ein dreimonatiges Praktikum in unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Advertisement

Kommende Events

  • 26.06. - 14.12.2022 | Gedenkstätte Esterwegen
    Sonderausstellung „Dimensionen eines Verbrechens. Sowjetische Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg“
    » read more «
  • 25.11. - 20.12.2022 |
    Papenburg – Weihnachtsmarkt in der Stadtmitte
    » read more «
  • 02.12.2022 |
    Meppen – „Via Plaza“ öffnet am 02.12. seine Türen
    » read more «
  • 03.12. - 04.12.2022 | Schloss Clemenswerth
    Advent auf Schloss Clemenswerth – Aussteller können sich bewerben
    » read more «
  • 03.12. - 04.12.2022 | Schloss Clemenswerth
    Advent auf Schloss Clemenswerth am 3. und 4. Dezember
    » read more «
  • 03.12.2022 @ 19:30 | Stadthalle Papenburg
    Papenburg – Umsonst und Draußen Revival Party am 03.12.
    » read more «
  • 05.12.2022 @ 17:30 | Amisia Anleger, Emsbrücke
    Meppen – Nikolaus kommt wieder mit dem Schiff
    » read more «
  • 07.12.2022 | Kino Meppen
    Meppen – Inklusiver Filmabend am 7.12. im Kino Meppen
    » read more «
  • 08.12.2022 @ 18:00 | Weihnachtsmarkt Meppen
    Bitburger After-Work-Party auf dem Meppener Weihnachtsmarkt
    » read more «
  • 10.12.2022 |
    Mit dem Sonderzug zum Weihnachtsmarkt in den Harz
    » read more «
  • 06.01.2023 @ 20:00 | Theater Meppen
    Kult-Sauerländerin Frieda Braun mit „Sprechpause“ im Theater Meppen
    » read more «
  • 11.02.2023 | Emslandarena
    Ina Müller in der Emslandarena
    » read more «

Meistgelesene Artikel: