Connect with us

Papenburg

Wolf auf B70 bei Kluse überfahren

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Archivfoto: Hermann Fehnker

Kluse. Am Freitagmorgen ist es gegen 6:30 Uhr auf der B70 bei Kluse zu einem erneuten Verkehrsunfall mit einem Wolf gekommen.

Der Unfallverursacher war wahrscheinlich ein LKW. Dieser war jedoch nicht mehr vor Ort. Bei dem Wolf handelte es sich um eine Fähe. Ein Wolfsberater war vor Ort.

Bereits in der Woche zuvor wurde ein Wolf auf der B401 im Landkreis Emsland überfahren (Wir berichteten).

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Advertisement

Folge uns auf Twitter

Unser neustes Youtube Video:

Meistgelesene Artikel:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen