Connect with us
Bild

Meppen

Zwischenstand der Reihentestungen in Fleischindustrie

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto

Die Reihentestungen unter Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im produzierenden Bereich von Schlacht- und Zerlegebetrieben im Landkreis Emsland schreiten weiter voran. Inzwischen konnten 3192 Tests in zwei Unternehmen, und damit die überwiegende Zahl der geplanten Testungen, durchgeführt werden. Davon liegen bislang insgesamt 2348 Testergebnisse vor. „Es ist aktuell kein Fall einer COVID-19-Erkrankung nachgewiesen worden. Das ist ein gutes und erfreuliches Ergebnis“, hält Landrat Marc-André Burgdorf fest.

Allein 1440 Abstriche waren beim Unternehmen Weidemark in Sögel durch den Landkreis Emsland, Fachbereich Gesundheit, genommen worden. 1430 Ergebnisse liegen mit negativem Befund vor. Die restlichen Abstrichergebnisse stehen noch aus. Voraussichtlich am Montag (8. Juni) sollen die Testungen dort abgeschlossen werden können.

Seit vergangenem Freitag (29. Mai) läuft die Abstrichentnahme bei Emsland Frischgeflügel in Haren. Mit fünf Teams ist das Gesundheitsamt des Landkreises Emsland vor Ort. Unterstützt werden sie bei der Entnahme der Abstriche vom Deutschen Roten Kreuz. Bei der Teststation Weidemark war auch der Malteser Hilfsdienst mit im Einsatz. Bisher sind in Haren insgesamt etwa 1750 Tests gemacht worden, davon sind 918 Befunde negativ ausgefallen. Weitere Testergebnisse stehen noch aus. Im Lauf des morgigen Donnerstags (4. Juni) werden die restlichen Abstriche entnommen, so dass hier die Abstrichaktion abgeschlossen werden kann. Insgesamt sind dort dann über 2560 Testungen veranlasst worden.

In der kommenden Woche werden bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Schlachthofes Uhlen in Lengerich und der NWT GmbH in Twist die Abstrichentnahmen durchgeführt. Sie werden derzeit vorbereitet.

Der Landkreis Emsland führt auf Grundlage des Landeserlasses vom 19. Mai zur Eindämmung der Coronapandemie im fleischverarbeitenden Gewerbe seit dem 22. Mai Untersuchungen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im produzierenden Bereich von Schlacht- und Zerlegebetrieben durch. Von dem Erlass betroffen sind im Landkreis Emsland die Unternehmen Weidemark in Sögel, Emsland Frischgeflügel in Haren, der Schlachthof Uhlen in Lengerich und die NWT GmbH in Twist.

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen