Connect with us

Papenburg

Blumenschau: Mareike Niemann gewinnt bei Geranienmemory

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Papenburg. Rund 500 Teilnehmer haben mitgemacht beim Geranienmemory auf der Blumenschau im Stadtpark. Der Gewinn war ein Papenburg Gutschein im Wert von 50 Euro und erhalten hat ihn nun Mareike Niemann aus Westoverledingen. Die 17-jährige Berufsschülerin hatte am letzten Freitag der „Zeit für Entdecker“ die Blumenschau im Stadtpark besucht und dabei mit ihrer Mutter auch das Geranienmemory entdeckt. „Das fanden wir echt interessant und haben uns gleich darangemacht, die Lösung herauszufinden“, erzählt Niemann. Beim Geranienmemory waren neben dem Mehrgenerationenspielplatz im Stadtpark insgesamt 20 kleine Felder mit unterschiedlichen Mischungen von Geranien bepflanzt. Jeweils zwei davon passten als Paare zusammen, wie bei einem Memory-Spiel und ergaben dann das Lösungswort „Papenburg Blumenschau“.

„Zugegeben, das Lösungswort ist jetzt besonders originell. Aber es passte eben von den Buchstaben her genau zu den 20 Feldern“, erklärt Hans Schütte. Der Papenburger hatte sich schon weit vor Beginn der Blumenschau bei der Projektgruppe gemeldet und seine Idee vom Geranienmemory vorgeschlagen. „Das ist eine ganz tolle Beschäftigung für Jung und Alt und es passt doch wirklich sehr gut zu einer Blumenschau“, so Schütte. Angelegt hatte er dann das besondere Memory-Spiel gemeinsam mit dem Bauhof und er war auch jeden Morgen als freiwilliger Helfer im Stadtpark, um die Geranien zu gießen und in Schuss zu halten. „Von einem solchen Engagement lebt die Blumenschau. Auf so eine Idee wären wir selbst nie gekommen – einfach toll“, sagt auch Blumenschau-Projektleiter Heiko Abbas. Darum habe man auch nicht lange überlegen müssen. „Wir haben gleich gesagt: Wir machen das.“

Als zusätzlichen Anreiz habe man dann das Geranienmemory noch mit einem Gewinnspiel verbunden. „Bei einer solchen Idee direkt aus der Bürgerschaft bietet sich als Preis natürlich auch ein Papenburger Präsent an“, sagt die Wirtschaftsförderin der Stadt, Sabrina Wendt. „Der seit kurzem erhältliche Papenburg Gutschein ist dafür eine gute Wahl.“ Und die Resonanz zeige ja, dass viele Besucher der Blumenschau auch mitgemacht haben. Als Losfee hatte sich dann Hanna Röbkes, ebenfalls von der Wirtschaftsförderung der Stadt Papenburg, beteiligt. Sie zog unter den Einsendungen dann Mareike Niemann heraus. „Wir haben natürlich gleich geprüft, ob das Lösungswort auch stimmt“, scherzt Abbas. „Aber das passte alles und so konnten wir nun den Gutschein überreichen.“

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und sofort NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

kostenlos weiterlesen
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen