Connect with us

Papenburg

Finissage zur Ausstellung „Wunderwelten“ am 20.10.

Fabian Brand

Veröffentlicht vor

am

Papenburg. Am Sonntag, den 20. Oktober, findet mit der Finissage der letzte Ausstellungstag von „Wunderwelten“ auf Gut Altenkamp in Aschendorf statt. Der Abschluss der Ausstellung beginnt um 15.00 Uhr mit einem kleinen Empfang und einer letzten Führung durch „Wunderwelten“, zusammen mit der Künstlerin Celia Brown. Ein letztes Mal haben die Besucher die Gelegenheit in die „Wunderwelten“ Browns und Smajić einzutauchen und sich mit den künstlerischen Gestaltungsmöglichkeiten moderner und traditioneller Drucktechniken auseinanderzusetzen.

Mit der Finissage geht auch das Ausstellungsjahr 2019 für das Gut Altenkamp zu Ende. Durch ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm konnte das Herrenhaus erneut mehr als 5500 Besucher begrüßen. Unterstützt wurden die Kunstausstellungen durch die beiden Gartenveranstaltungen Steamfest und das Bürgerfest.

Die Ausstellungen „Architektur und Natur“ der Fotografin Sigrid Neubert, die in Zusammenarbeit mit dem Museum für Fotografie und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz stattfand, und „Stand – Land – Fluss“ konnten jeweils 1400 und 1500 Besucher verzeichnen. Die aktuelle Ausstellung „Wunderwelten“ sahen bereits mehr als 2500 Besucher. Insbesondere das vielseitige kulturpädagogische Begleitprogramm, dass die beiden Künstlerinnen in Zusammenarbeit mit der Kunstschule Zinnober und dem Haus Gut Altenkamp entwickelten, wurde sowohl von Familien als auch von Schulklassen reichlich in Anspruch genommen.

Die durchweg positive Resonanz auf die drei Kunstausstellungen nimmt das Gut Altenkamp als Ansporn in der kommenden Saisonpause ein abwechslungsreiches Jahresprogramm für 2020 zu konzipieren. So ist für das nächste Jahr ein umfangreiches Literatur- und Konzertprogramm geplant. Auch das kulturpädagogische Angebot wird weiter ausgebaut. Verschiedene kunst- und kulturhistorische Programme für Erwachsene, Familien und Kinder werden nun rund ums Jahr angeboten. Die neue Saison beginnt am 22. März 2020 mit der Vernissage zur Retroperspektive des Künstlers Puck Steinbrecher. Vorab lockt vom 29. November bis 01. Dezember der traditionelle Aschendorfer Weihnachtsmarkt auf Gut Altenkamp.

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und sofort NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP). Wir berichten tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

kostenlos weiterlesen
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen