Connect with us
Bild

Meppen

Meppen – Pkw überschlägt sich auf B70

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Symbolfoto

Meppen. Auf der Bundesstraße 70 hat sich am Nachmittag ein PKW zwischen den Anschlussstellen Esterfeld und Fürstenbergstraße überschlagen.

Der Fahrzeugführer konnte sich mit Hilfe von Ersthelfern aus seinem Fahrzeug selbstständig befreien. Ein freiwilliger Feuerwehrmann der Feuerwehr Meppen der wenige Fahrzeuge hinter dem verunfallten Pkw fuhr, übernahm die Erstversorgung und Betreuung des leichtverletzten Fahrzeugführer bis der Rettungsdienst eintraf. Weitere Ersthelfer sicherten die Unfallstelle ab, so Sven Lammers, Pressesprecher der Feuerwehr Meppen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr übernahmen die weiteren Absicherungsmaßnahmen und kontrollieren das Fahrzeug, da es qualmte. Ursache hierfür war Motoröl, welches auf den heißen Motorteilen verdampfte. Die Bundesstraße musste für die Rettungs-und Bergungsarbeiten teilweise in Fahrtrichtung Lingen voll gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Positiv hervorzuheben ist, dass alle Ersthelfer Warnwesten trugen, so Lammers weiter.

"Rasender Reporter" im mittleren Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen