Connect with us

Meppen

Meppen – Weihnachtsmarkt startet am Montag

Veröffentlicht vor

am

(v. l.) Ansgar Limbeck, Geschäftsführer WiM, Bürgermeister Helmut Knurbein, Christian Hüser, Freiwilligenzentrum Meppen, und Katja Wocken, ebenfalls WIM, freuen sich wieder auf zahlreiche Briefe. (Foto: Stadt Meppen)

Meppen. Unübersehbar ist die Vorweihnachtszeit in unserer Innenstadt angekommen. Der Weihnachtsmarkt startet am Montag. Jüngst wurde auch wieder der Weihnachtspostkasten in Höhe der Eislaufbahn aufgestellt – eine Gemeinschaftsaktion des Stadtmarketingvereins WiM „Wir in Meppen“ e.V. und des Freiwilligenzentrums Meppen.

Seit 2018 gibt es den Weihnachtspostkasten auf dem Weihnachtsmarkt und ist jedes Jahr prall gefüllt. „Der Weihnachtspostkasten kommt richtig gut an – so gut, dass das Christkind bei der Beantwortung der Briefe von einem ehrenamtlichen Team unterstützt wird“, erklärt Ansgar Limbeck, Geschäftsführer vom Stadtmarketingverein WiM „Wir in Meppen“ e.V.. Bürgermeister Helmut Knurbein richtet seinen Dank an das „Team ums Christkind“ aus. „Das ist eine richtig tolle Aktion. Wie wir erfahren durften, sind es auch nicht die klassischen Wunschzettel, die im Postkasten landen – die Briefe, die Worte der Kinder gehen richtig ans Herz.“

Der Weihnachtspostkasten ist einer von vielen Highlights des Meppener Weihnachtsmarktes, der am Montagabend, 21. November, um 17.30 Uhr, an der Eisbahn offiziell eröffnet wird. Freuen können sich die Besucherinnen und Besucher dann u. a. wieder auf den überdachten Rathauswald, die Weihnachtspyramide mit ihrer buchbaren Stube im Obergeschoss (Glühwein inklusive), die überdachte 350 Quadratmeter große Eislaufbahn unter Lichterhimmel und das 40 Meter hohe Riesenrad. Erstmalig in diesem Jahr wird es einen Märchenwald im Altstadthof geben. Dieser wird aus dem niedersächsischen Sofortprogramm „Perspektive Innenstadt“, das aus EU-Mitteln finanziert wird, gefördert.

Im Märchenwald wird es auch Märchenerzählerinnen geben, die sich schon besonders auf die großen und kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer freuen. (Foto: Stadt Meppen)

Auf der Möbel Albers-Kinder-Weihnachtsbühne wird täglich jeweils um 16.30 Uhr ein abwechslungsreiches Programm von Kindermusik über Zauberei bis zu Marionettentheater geboten. Der traditionelle Stollenverkauf am zweiten Adventswochenende findet wieder mit Unterstützung der Stadtbäckerei Hoyng am Sonntag, 4. Dezember, ab 14.00 Uhr, statt. Und am 8. Dezember nimmt die Eisbahn eine kurze „Auszeit“ für die traditionelle Bitburger After Work Party.

Näheres zum Programm und weiteren tollen Weihnachtsaktionen, wie dem „Weihnachts-Pass“, gibt es unter weihnachtsmarkt-meppen.de

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP).

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Advertisement

Kommende Events

  • 26.06. - 14.12.2022 | Gedenkstätte Esterwegen
    Sonderausstellung „Dimensionen eines Verbrechens. Sowjetische Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg“
    » read more «
  • 25.11. - 20.12.2022 |
    Papenburg – Weihnachtsmarkt in der Stadtmitte
    » read more «
  • 05.12.2022 @ 17:30 | Amisia Anleger, Emsbrücke
    Meppen – Nikolaus kommt wieder mit dem Schiff
    » read more «
  • 07.12.2022 | Kino Meppen
    Meppen – Inklusiver Filmabend am 7.12. im Kino Meppen
    » read more «
  • 08.12.2022 @ 18:00 | Weihnachtsmarkt Meppen
    Bitburger After-Work-Party auf dem Meppener Weihnachtsmarkt
    » read more «
  • 10.12.2022 |
    Mit dem Sonderzug zum Weihnachtsmarkt in den Harz
    » read more «
  • 06.01.2023 @ 20:00 | Theater Meppen
    Kult-Sauerländerin Frieda Braun mit „Sprechpause“ im Theater Meppen
    » read more «
  • 11.02.2023 | Emslandarena
    Ina Müller in der Emslandarena
    » read more «

Meistgelesene Artikel: