Connect with us
Bild

Meppen

Meppen – Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Die Feuerwehr rückte in die Widukindstraße aus (Foto: Matthias Brüning)

Meppen. Am Montagnachmittag wurden Anwohner in der Widukindstraße (Hasebrink) auf das Piepen eines Rauchwarnmelders aufmerksam und riefen die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte wurden um 15.53 Uhr mit dem Stichwort “Zimmerbrand” alarmiert. Als dann wenige Minuten später das erste Fahrzeug den Einsatzort erreichte, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Die Ursache war angebranntes Essen auf einem Herd. Es gab kein offenes Feuer. Verletzt wurde auch niemand. Das angebrannte Essen wurde nach draußen befördert und die Räumlichkeiten belüftet. Der Einsatz war nach rund 20 Minuten beendet.

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen