Connect with us

Featured

Meppen – Versuchter Überfall auf Combi-Markt

Matthias Brüning

Veröffentlicht vor

am

Meppen (ots) – Am Donnerstagabend haben zwei bislang unbekannte Täter versucht, den Combi-Markt an der Fürstenbergstraße zu überfallen. Die beiden maskierten Täter betraten kurz vor Ladenschluss gegen 21 Uhr den Markt.

Sie bedrohten zwei Angestellte mit zwei Messern und forderten Bargeld. Als sie bemerkten, dass sich noch ein männlicher Kunde im Laden befand, ergriffen sie umgehend die Flucht. Beute machten sie keine.

Einer der Täter wird als etwa 1,75 Meter groß beschrieben. Er trug eine schwarze Sturmhaube, ein grün-weißes T-Shirt und eine dunkle Jeans. Der zweite Mann war ähnlich groß und von stämmiger Statur. Auch er trug eine schwarze Sturmhaube. Zur weiteren Bekleidung liegen aktuell keine Informationen vor.

Beide führten jeweils auffällig lange Messer mit sich und sprachen jeweils akzentfreies Deutsch. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 entgegen.

Die Täter flüchteten ohne Beute aus dem Combi-Markt an der Fürstenbergstraße (Foto: Matthias Brüning)

"Rasender Reporter" für das mittlere Emsland. Aber auch mal im Bereich Papenburg oder Lingen anzutreffen. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen. Chefredakteur unserer Redaktion in Meppen.

Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen