Connect with us

Meppen

Sanierung des Emsbades: Stadt Meppen profitiert von Sportstättenförderung

Veröffentlicht vor

am

Meppens Bürgermeister Helmut Knurbein (links) nimmt den Zuwendungsbescheid vom Landesbeauftragten für regionale Landesentwicklung Weser-Ems Franz-Josef Sickelmann entgegen. (Foto: ArL Weser-Ems)

Meppen. Franz-Josef Sickelmann, Landesbeauftragter für regionale Landesentwicklung Weser-Ems, übergab am 22.11.2022 einen Förderbescheid in einer Höhe von 3.380.000 Euro an Meppens Bürgermeister Helmut Knurbein. Die Mittel kommen aus dem Förderprogramm „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“ des Landes Niedersachsen und stammen jeweils zur Hälfte aus Bundes- und Landesmitteln. Mit den Fördermitteln soll das Meppener Emsbad umfassend saniert werden. Die geschätzten Gesamtkosten liegen bei 5,5 Millionen Euro.

Das Emsbad in Meppen ist ein Hallen- und Freibad und wurde 1976 gebaut. Die Fördermittel sollen für die energetische Aufwertung (u.a. Fassade, Heizung, Lüftung) des Gebäudes eingesetzt werden. Außerdem wird der Eingangsbereich und die Umkleiden barrierefrei umgestaltet. Der Sprungturm wird erneuert, der Kleinkindbereich und das Becken des Freibads werden saniert.

Das Emsbad liegt im Erweiterungsgebiet des städtebaulichen Untersuchungsgebietes “Meppen – Historische Wallanlage”. Entscheidendes Auswahlkriterium für die Förderung war zudem die ganzjährliche Nutzung, die hohe Bedeutung für die Region und der breite Nutzerkreis dieser Sportstätte.

Landesbeauftragter Franz-Josef Sickelmann unterstrich den hohen sozialen Aspekt der Schwimmbäder: „Schwimmbäder haben als Orte des Schwimmenlernens, als Sportstätte und auch als sozialer Treffpunkt, gerade für Jugendliche, einen hohen Wert für die örtliche Gemeinschaft“, sagte Sickelmann, „daher freue ich mich besonders, dass wir mit der Förderung einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit des Emsbades leisten dürfen.“

“Mit der Sanierung unseres Emsbades werden wir nicht nur in städtebaulicher Hinsicht enorm gewinnen“, sagte Meppens Bürgermeister Helmut Knurbein, „unser Freizeitangebot, unser Beitrag zur Gesundheitsförderung vor Ort wird aufgewertet und attraktiver – sicherlich nicht nur für die schwimmbegeisterten Meppenerinnen und Meppener. Ich freue mich sehr, dass unser Konzept überzeugt hat und wir dank der hohen Förderung in den nächsten Jahren grundlegend in diese Sportstätte investieren können.”

Der Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten wird im Jahr 2023 voraussichtlich nicht fortgesetzt. Hintergrund ist, dass der am 1. Juli 2022 vom Bundeskabinett verabschiedete Regierungsentwurf zum Bundeshaushalt 2023 und zum Finanzplan bis 2026 keine neuen Programmmittel für den Investitionspakt Sportstätten vorsieht.

Ihr Reporter für Veranstaltungen, Lokales und Sofort-NEWS im Emsland. Mitglied im Bundesverband Deutscher Pressefotografen (BDP).

Advertisement
Hier Kommentieren

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Advertisement

Kommende Events

  • 03.02. - 05.02.2023 | Emslandhallen Lingen
    “Gartenträume Lingen” vom 03. bis 05. Februar in den Emslandhallen
    » read more «
  • 06.02.2023 @ 17:00 - 19:00 | Schloss Clemenswerth, Sögel
    Sögel – Führung zum Todestag von Clemens August am 06.02.
    » read more «
  • 10.02. - 12.02.2023 | Stadtmuseum Meppen
    Meppen – Dreitägiger Comicworkshop im Stadtmuseum vom 10.02.-12.02.23
    » read more «
  • 10.02.2023 @ 20:00 - 22:30 | Theater Meppen
    FOLLOW THE SUN – Der Sommer meines Lebens – Helmut Zierl liest im Theater Meppen
    » read more «
  • 11.02.2023 | Emslandarena
    Ina Müller in der Emslandarena
    » read more «
  • 12.02.2023 @ 14:10 | Lingen Innenstadt
    Karnevalsumzug in Lingen: LiLi-Busse fahren ab ca. 13 Uhr kostenfrei in die Innenstadt
    » read more «
  • 15.02.2023 @ 20:00 | Café Koppelschleuse, Meppen
    Meppen – Konzert mit Claude Bourbon im Café Koppelschleuse
    » read more «
  • 25.02.2023 @ 20:15 |
    „Die 90er in Meppen“ – Die große Samstagabend-Talkshow am 25.02.
    » read more «
  • 26.02.2023 @ 11:00 - 18:00 | Autohaus Kemper, Meppen
    Meppen – Kunsthandwerkermarkt am 26. Februar im Autohaus Kemper
    » read more «
  • 08.03.2023 @ 19:00 | Jugend- und Kulturzentrum JAM
    Meppen – Lesung mit Maria Bachmann am Internationalen Frauentag am 08.03.
    » read more «
  • 01.04.2023 |
    Mit dem Tagessonderzug am 1. April nach Amsterdam
    » read more «
  • 03.06. - 04.06.2023 | Emslandmuseum Schloss Clemenswerth
    Fest der Sinne – Aussteller können sich ab sofort bewerben
    » read more «

Meistgelesene Artikel: