Papenburg – Neue Fachkräfte verstärken die MEYER Gruppe

Papenburg. In einer feierlichen Veranstaltung im Auditorium der Werft haben am Dienstagabend insgesamt 40 Auszubildende der MEYER Gruppe ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Alle neuen Fachkräfte wurden in ein Beschäftigungsverhältnis übernommen. Unter den Absolventinnen und Absolventen befinden sich acht duale Studentinnen und Studenten, die nun ihr Studium bis zum Bachelor-Abschluss weiterführen.

MEYER Gruppe mit neuen Geschäftsfeldern in die Zukunft

Papenburg. Die MEYER Gruppe mit ihren drei Werften und insgesamt rund 7.200 Mitarbeitern hat das Jahr 2023 genutzt, um sich organisatorisch für eine Erweiterung des Produktportfolios zukunftssicher aufzustellen. Die Meyer Gruppe mit ihren drei Werften und insgesamt rund 7.200 Mitarbeitern ist derzeit im Prozess der Veränderung und deutlichen Organisationsanpassungen inklusive einer Erweiterung des eigenen Produktportfolios.

Landkreis Emsland vergibt Gütesiegel für energieeffiziente Maßnahmen

Meppen. Drei Betriebe aus dem Emsland sind erstmalig und fünf Betriebe zum wiederholten Mal als „Klimabewusstes Unternehmen“ von der Energieeffizienzagentur Landkreis Emsland (EEA-EL) ausgezeichnet worden. Seit 2013 wurde diese Auszeichnung nun an insgesamt 44 Unternehmen vergeben.

Papenburg – MEYER RE unter neuer Leitung

Papenburg. Bertram Koch übernimmt ab dem 01. Dezember die Leitung von MEYER RE, dem Unternehmen der MEYER Gruppe, das die After Sales Services als nachhaltige Ergänzung zum Neubau von Kreuzfahrtschiffen bündelt. Er wird die leitende Tätigkeit bei MEYER RE zusätzlich zu seiner Funktion als Geschäftsführer bei der ND Coatings GmbH ausführen.

MEYER WERFT: Erster Auftrag im Offshore-Markt 

Papenburg. Die MEYER WERFT hat einen Durchbruch beim Einstieg in das wachsende Geschäftsfeld für Offshore-Konverterplattformen erzielt. Die Papenburger Werft führt einen Großteil der Stahlarbeiten für Konverterplattformen durch, die für die Offshore-Verbindungen DolWin4 und BorWin4 sowie BalWin1 und BalWin2 bestimmt sind. Alle Verbindungen und Plattformen für grünen Strom liegen in der Nordsee. Die MEYER WERFT legt damit die technische Basis für die grüne Stromversorgung mit der Energie des Windes und somit für eine nachhaltige Zukunft.