Bundestagsabgeordneter Julian Pahlke besucht THW Ortsverband Papenburg

Papenburg. Der Bundestagsabgeordnete Julian Pahlke besuchte diese Woche den Ortsverband Papenburg des Technischen Hilfswerks (THW), um sich über deren herausragendes Engagement während des Hochwassers im Emsland zu informieren. Das THW spielte eine entscheidende Rolle bei der Bewältigung der Hochwassersituation und leistete wertvolle Unterstützung für die betroffenen Gemeinden in unserem Wahlkreis.

Nur in lebensbedrohlicher Situation die 112 wählen

Meppen. Auch in der Leitstelle Ems-Vechte, die für die Notfallrettung im Gebiet der Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim zuständig ist, sind Anrufe, die keine Notrufe sind, keine Seltenheit. Um hier besser aufzuklären, informieren die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN), der Niedersächsische Landkreistag (NLT) und der Niedersächsische Städtetag (NST) mit einer gemeinsamen Informationskampagne „Die richtige Nummer im richtigen Moment“ darüber, wann die Notfallnummern 112 und 116117 gewählt werden sollen.